Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Informationsseite für Milizsoldaten hinsichtlich des Corona-Einsatzes (Einsatz Miliz)

Jetzt hilft die Miliz

Diese Webseite dient dazu, Sie über die aktuellen Einsätze der Miliz aus erster Hand und direkt zu informieren. Bitte verlassen Sie sich nur auf Informationen, die Sie von öffentlichen Stellen erhalten.

Der untenstehende Bereich "Fragen und Antworten" (FAQ) wird laufend ergänzt und erweitert, hier werden Ihre drängensten Fragen beantwortet. Sollten Sie dennoch Fragen haben, die darüber hinausgehen, wenden Sie sich per Mail an milizservice@bmlv.gv.at oder telefonisch unter +43(0)50201-991670.

Aktuelles

Burgenland: Vater mit beiden Söhnen im gemeinsamen Einsatz

V.l.: Matthias Jaidl, Martin Jaidl, Michael Jaidl.

Gefreiter Matthias Jaidl ist einer der rund 1.400 österreichweit eingerückten Milizsoldaten. Er befindet sich derzeit mit seinen Kameraden des Jägerbataillons Wien 2 "Maria Theresia" im dreimonatigen Einsatz an der burgenländischen Grenze und wird dabei als Kraftfahrer und Wachsoldat eingesetzt. Der 24-Jährige ist im zivilen Beruf selbstständiger Fotograf und studiert neben seinem Beruf an der Wirtschaftsuniversität in Wien.  Lesen Sie mehr

Vorarlberg: Die Miliz übernimmt

Milizsoldaten gemeinsam mit der Polizei an der Grenze.

Nach einer gründlichen Einsatzvorbereitung durch Berufssoldaten des Jägerbataillons 23 übernahmen Vorarlberger Milizsoldaten am Montag den Einsatz. Die Milizsoldaten lösten vor allem folgende Kräfte ab: Die Soldaten der Kampfunterstützungskompanie des Jägerbataillon 17, die nach zwei Monaten Einsatz wieder in die Steiermark zurückverlegen und einen Zug Vorarlberger Aufschubpräsenzdiener, welche Ende Mai abrüsten. Bei den Milizsoldaten handelt es ...  Lesen Sie mehr

Salzburg: Milizsoldaten unterstützen Polizei und Gesundheitsbehörde

Am 4. Mai rückten die Milizsoldaten in die Schwarzenberg-Kaserne ein.

Zweieinhalb Wochen intensives Training sind vorbei. Die 133 Soldaten der 3. Kompanie des Jägerbataillons Salzburg übernehmen ab 25. Mai die Durchführung des Assistenzeinsatzes im Bundesland Salzburg. Nach zwei Tagen im gemeinsamen Dienst an der Grenze lösen die Milizsoldaten die derzeit eingesetzte Kompanie mit Aufschubpräsenzdienern ab.  Lesen Sie mehr

Ausweiskontrolle, aber richtig!

Zugsführer Meixner erklärt die Sicherheitsmerkmale des Personalausweises.

"Papiere, bitte!" Fast jeder war schon einmal in der Situation, dass er sich ausweisen musste: mit dem Führerschein bei einer Verkehrskontrolle, dem Reisepass beim Flug in den Urlaub oder dem Personalausweis bei einer Behörde. Diese Ausweisdokumente geben uns die Möglichkeit, innerhalb der EU ohne Passkontrollen zu reisen. Wir bekommen damit ein Bankkonto, einen Handyvertrag, einen Kredit. Annehmlichkeiten, die sich Kriminelle mit gefälschten Ausweisen erschleichen ...  Lesen Sie mehr

Auftakt: Ministerin Tanner gibt Startschuss für Milizeinsatz in Mistelbach

Klaudia Tanner zu Besuch in Mistelbach.

Diesen Montag starten österreichweit die ersten Milizeinsätze. Rund 1.400 Milizsoldatinnen und -soldaten übernehmen ab heute in allen neun Bundesländern ihre neuen Einsatzaufgaben. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte aus diesem Anlass die Jägerkompanie Korneuburg in der Bolfras-Kaserne in Mistelbach. Dort übergab die Ministerin die Einsatzschleife und somit auch symbolisch das Kommando an den Milizsoldaten Major Jürgen Schlesinger, ...  Lesen Sie mehr

Weitere Beiträge

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit