Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Miliz Service Center

Die Mitarbeiter des Miliz Service Center sind erreichbar:

Per Telefon:

  • Miliz Service Telefon: +43(0)50201-991670,
  • Montag 8:00 bis 19:00 Uhr,
  • Dienstag bis Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr,
  • Samstag, Sonntag und Feiertag: Möglichkeit, eine Nachricht auf der Mobilbox zu hinterlassen (Rückruf am nächsten Werktag).

Per E-Mail:

  • E-Mail: milizservice@bmlv.gv.at,
  • Erreichbarkeit Montag bis Sonntag,
  • Eine Antwort an Werktagen (Montag bis Freitag) erfolgt mit einem Rückruf oder einer E-Mail am selben Tag. Die Antwort auf E-Mails an Wochenenden erfolgt am nächsten Werktag.

Zielgruppen

  • Milizsoldaten der selbständig strukturierten Miliz, der Milizanteile und der Expertenstäbe,
  • Frauen in Milizverwendung,
  • Grundwehrdiener für Informationen über das "Modell 6+3",
  • Wehrpflichtige aus dem Reservestand zur Information über freiwillige Meldungen für die Miliz.

Für diese Themen sind Sie bei uns richtig:

  • Karrieremöglichkeiten in der Miliz,
  • zu Beorderung oder Umbeorderung, Fragen in Verbindung mit Laufbahnkursen,
  • Auskunft über die Möglichkeit von Befreiungen von BWÜ, bis hin zur Beantwortung von Anfragen von Arbeitgebern, stehen im Miliz Service Center auf der Tagesordnung.
  • Derzeit steht die neue modulare Milizunteroffiziersausbildung und die Teilnahme am sihpolAssE Migration/hsF im Rahmen des "Modells GWD 6+3" im Vordergrund.

Auch alle Anfragen im elektronischen Briefkasten der Homepage des BMLV wie

  • Einheiten suchen Milizsoldaten (Beorderungen),
  • Personal für Inlandsaufgaben (z.B. AssE, Ausbildereinsatz),
  • und allgemeine Anfragen

werden auf die Emailadresse milizservice@bmlv.gv.at geleitet und durch das MSC beantwortet bzw. an die zuständigen Kommanden weitergeleitet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit