Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Feedback

Ersuchen um Ihr Feedback


Liebe Leserinnen und Leser!

Das Anliegen "Milizinformation" verfolgen wir nunmehr seit achtzehn Jahren mit vier Ausgaben der Zeitschrift "Miliz Info" im Jahr, wovon eine Ausgabe über das jährliche Bildungsangebot informiert. Unser Zeitungsarchiv ist über die Homepage "bundesheer.at" zugänglich.

Ergänzend bekommen bestimmte Kommandanten-, Stabs- und Fachfunktionen einmal jährlich den "Miliz Kodex" zur Verfügung gestellt, aus dem die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zusammengefasst zu entnehmen sind.

Die "Miliz Info" verfolgt das Ziel, alle Wehrpflichtigen der Einsatzorganisation des Bundesheeres mit Grundlagen zu versorgen, die die Wahrnehmung Ihrer für uns so wichtigen Funktion sowohl in der Bevölkerung unseres Landes und bei Einsätzen unterstützt. Wenngleich die letzte Medienanalyse eine ausgezeichnete Positionierung der Miliz Info bestätigte, sind wir aber immer verhalten, uns an Ihre Informationsbedürfnisse anzupassen.

Sparen, sparen und nochmals sparen
Manchmal kommt es uns so vor, wie wenn jemand das Sparen neu erfunden hätte. Tatsächlich ist es aber zumindest bei der Milizinformation so, dass wir im Laufe der vergangenen Jahre immer wieder rationalisiert und die Produktionsverfahren auf absolut zeitgemäßen Standard gebracht haben. Gegenwärtig kostet ein Exemplar der Zeitschrift "Miliz Info" mit Versandkosten 0,35 Euro und das gesamte Produktionshandling wird durch zwei Redakteure abgewickelt. Eine Kostenoptimierung ist nur mehr durch Reduzierung der Gesamtauflage möglich.

Daher unser Ersuchen
Zunächst gehen wir davon aus, das Sie es begrüßen, wenn eine Miliz Info mit Neuigkeiten eintrifft, und Sie die dargebotenen Information schätzen. Sollten Sie ergänzend Beiträge zu bestimmten Themen wünschen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihren kurz gefassten Vorschlag zukommen lassen.
Für den Fall, das Sie unser Informationsangebot nicht nutzen, wären wir ebenfalls für eine Antwort dankbar, da wir dann unsere Zusendungen einstellen können und die dadurch frei werdenden Mittel zur weiteren Verbesserung unserer Medien verwenden oder andere Bedarfsträger beteilen können.

Mit einen herzlichen Dank für Ihre Mühe verbleiben wir in kameradschaftlicher Verbundenheit mit lieben Grüßen aus Wien.

Ihr Redaktionsteam

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit