Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Der neue "MILIZ-PLANER"

Der neue "MILIZ-PLANER" mit Kalendarium und innovativem Zubehör - alle möchten diesen Mini-Organizer - bestellen können aber nur unsere Wehrpflichtigen mit der Bestellkarte aus der Zeitschrift "Miliz Info".

Dank an unsere Milizsoldaten

Der "MILIZ-PLANER" wurde nach Vorgaben der Redaktion speziell für Wehrpflichtige der Einsatzorganisation des Bundesheeres entwickelt und auf deren multifunktionelle Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt.

Durch wesentliche Unterstützung mehrerer Firmen konnte der Produktionswert halbiert und die sonst üblichen Handelsspannen auf ein Minimum reduziert werden, sodass unsere Soldaten den Planer zum Vorteilspreis von ÖS 350,- bestellen können. Den gesamten Vertrieb, der ganzjährig erfolgen wird, hat die Firma AMS übernommen.

Wir bedanken uns im Namen aller Kameraden bei allen unterstützenden Firmen sehr herzlich und werten diesen Beitrag als "kleines Dankeschön" an unsere Milizsoldaten, die sich freiwillig, tagtäglich um unsere Sicherheit und die Hilfeleistung in unserer Heimat bemühen.

Die Vorgaben waren

einen "Mini-Organizer" in Taschenformat aus leichtem, strapazierfähigem Material in repräsentativer Aufmachung zu entwickeln, wo die Innenorganisation individuell umgestaltet werden kann und das Wichtige immer mit dabei ist, ohne das mehrere unübersichtliche "Tascherln" einzustecken sind oder überlegt werden muss, ob alles mit dabei ist bzw. nichts vergessen wurde.

Ebenso wurde vorgegeben, dass die Innenorganisation so anzulegen ist, das Wertsachen getrennt und gesichert verwahrt werden können und ein Herausfallen bzw. Verlieren nicht möglich ist.
Alle diese Vorgaben wurden beim "MILIZ-PLANER" optimal realisiert - Sie werden es selber feststellen können.

Im heutigem Computerzeitalter wo sich die "Handy-Generation" alles so klein wie möglich wünscht, sind große Handtaschen, Ringmappen und Kalenderbücher etc "Schnee von gestern". Von dem abgesehen waren Handtaschen für Soldaten bisher immer schon nicht sehr günstig.

Der "MILIZ-PLANER" ist "echt gut" gelungen und wer in gesehen oder in den Händen gehalten hat, will in nicht mehr hergeben. Der Organizer ist klein und handlich und für Damen und Herren gleichermaßen geeignet.

Der "MILIZ-PlANER" im Detail

* Der gesamte "Mini-Organizer" im Format: ca. 12 cm hoch x 8 cm breit und 2 cm dick wurde in feinen, schwarzen RINDNAPPA-Leder soft mit verstellbarer Außenverschlussklappe und Druckknopf produziert. Auf der Vorderseite befindet sich eine dezente Lederprägung und ein goldenes kleines Markenzeichen der Firma ROGNER Lederwarenerzeugung. Auf der Rückseite wurde eine Tasche mit Reißverschluss für Schlüssel und Hartgeld eingearbeitet. Dieses Tasche ist so angeordnet, dass zur Entnahme ein Öffnen der Innenorganisation des Organizers nicht erforderlich ist.

* Die Innenorganisation
ist auf eine Dreiteilung aufgebaut. Der Teil mit persönlichen Wertsachen ist zusätzlichen mit einem Druckknopf gesichert und so angeordnet, dass beim Aufschlagen des Kalendariums nicht eingesehen werden kann, welche Wertsachen, Karten und Ausweise Sie eingesteckt haben.

* Im Kalenderteil
können die jeweiligen Kalender durch Einschiebefächer einfach herausgenommen oder ersetzt werden. Ebenso befindet sich dort auch ein spezielles, eingearbeitetes, offenes Einschiebefach für Ihre eigenen Visitenkarten. Dieses Einschiebefach ist so konzipiert, dass Sie die Rückseite Ihrer Visitenkarte als Schreibfläche für Notizen benützen können. Statt der Visitenkarte können Sie dort auch einen kleinen Notizblock einschieben. Auch eine Diskette kann in diesem Teil geschützt mitgenommen werde. Die Einschiebeschlaufe für Ihren Schreiber, der allerdings nicht mitgeliefert wird, komplettiert den Kalenderteil.

* Der Mini-Register
steckt im dritten Teil, wo auch für alle möglichen Unterlagen genügend Platz ist. Insgesamt ist der Organizer auf ein System zum Einstecken aufgebaut – es wurde bewusst auf ein Ringmappensystem verzichtet – wozu kein Locher und sonstiges Zubehör erforderlich ist und die verschiedensten Papierformate untergebracht werden können.

* Der "MILIZ-PLANER" enthält Fächer für
- Scheckkarten, Kreditkarten, Schecks und Papiergeld;
- Ausweise, Führerschein, Zulassungsschein und Dokumente;
- Einkaufs-, Berechtigungs- und Visitenkarten;
- einige Münzen und Notschlüssel sowie
- Spiegel, Fotos bis hin zu Minidisc und Scheckkartenrechner etc.

Komplettes Zubehör wird mitgeliefert

* Zum Jahr der EURO-Umstellung 2001
eine originelle Umrechnungshilfe in Scheckkartenformat, die Ihnen den Umgang und das Zahlen mit dem EURO wesentlich erleichtern wird.

* Kalendarium
zwei austauschbare 32-seitige Kalenderhefte für die Jahre 2001 und 2002. Die Kalender enthalten Jahreskalender bis 2004 und jeweils einen Monatskalender zum Vormerken der Termine. In diesen Kalendern sind auch Seiten für Übungs- und Ausbildungsplanung sowie zum nachweislichen Festhalten von Leistungen in der Milizarbeit enthalten. Das gesamte Kalendarium ist auf eine zweijährige Verwendung ausgerichtet, sodass einerseits eine lange Verwendung des "MILIZ-PLANER" sichergestellt wird und andererseits das meist mühsame Besorgen von einzelnen Einlagen zum Jahresende wegfällt.

* Zum Jahr der Fremdsprachen 2001
einen 32-seitigen Mini-Register mit die wichtigsten militärischen Vokabeln in englischer Sprache als Hilfestellung im Ausland und Seiten zum Eintragen persönlich wichtiger Daten, Adressen und sonstiger Notizen sowie ein Telefonnummernverzeichnis der militärischen Kommanden und Dienststellen.

Bestellung

Bitte verwenden Sie nur die personalisierte Bestellkarte aus der Zeitschrift Miliz Info, da nur jene Wehrpflichtigen, Kommanden und Dienststellen einen "MILIZ-PLANER" bestellen können, die auch eine Zeitschrift erhalten. Telefonische oder sonstige Bestellungen werden nicht angenommen. Die Redaktion leitet die Bestellung an die Fa. AMS weiter und diese wird Ihnen den "MILIZ-PLANER" im eigenen Namen so rasch als möglich liefern.

Ankauf über Milizbudget

Für Kommanden und Dienststellen des Bundesheeres ist eine Anforderung und Zuweisung auf dem Dienstweg nicht vorgesehen. Eine Bestellung bzw. ein Ankauf des "MILIZ-PLANERs" für Wehrpflichtige im Rahmen von besonderen Prämierungen ist über die gewidmeten und vorhandenen JKV-Mittel (Ausbildungsleistungen) in Eigenverantwortung der Verbände möglich.

Die Redaktion

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit