Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Feierliche Angelobung von 203 Rekruten in Wallern

Wallern, 26. Juli 2019  - Am Freitag stand die Marktgemeinde Wallern im nördlichen Burgenland im Zeichen des Bundesheeres: Auf Einladung der Gemeindevertretung wurde dort eine feierliche Angelobung für 203 Rekruten durchgeführt, die gerade ihre allgemeine Basisausbildung beim Jägerbataillon 19 in Güssing, bei der 1. Ausbildungskompanie in Zwölfaxing oder der 1. Jägerkompanie vom Militärkommando Burgenland in Eisenstadt absolviert haben.

Totengedenken

Zuvor fand beim Kriegerdenkmal in der Kirche Wallern ein Totengedenken mit Kranzniederlegung statt. Unter reger Anteilnahme der Bevölkerung und bereits mit vielen Gästen, die zur Angelobung gekommen waren, wurde der Festakt beim Denkmal abgehalten.

Die Angelobung wurde anschließend am Sportplatz abgehalten. Unter dem Kommando von Oberstleutnant Gerald Horvath waren die Militärmusik und die Insignientrupps des Militärkommandos Burgenland und der Heerestruppenschule, ein Ehrenzug der Stabskompanie des Militärkommandos Burgenland sowie die anzugelobenden Rekruten angetreten.

Gäste

In Vertretung des Landeshauptmannes vom Burgenland kam Landesrätin Daniela Winkler, für die Polizei an der Spitze der stellvertretende Landespolizeidirektor Christian Stella und in Vertretung des stellvertretenden Landeshauptmannes kam der Landtagsabgeordnete Manfred Haidinger.

Des Weiteren waren viele Ehren- und Festgäste und Vertreter der öffentlichen Dienststellen zur Angelobung gekommen. Ihre Anwesenheit, die Ortsbevölkerung, die Angehörigen der Rekruten sowie das schöne Ortsbild machten den militärischen Festakt zu einem Erlebnis für die jungen Soldaten. Gerade das öffentliche Treugelöbnis ist in der Zeit des Grundwehrdienstes ein markantes und in Erinnerung bleibendes Erlebnis für die Soldaten und auch für deren Angehörige.

Ein kräftiges "Ich gelobe...!"

Der Höhepunkt der Feier war das Treuegelöbnis der angetretenen Rekruten. Jeweils vier Rekruten traten als Abordnung zu den Insignien des Militärkommandos Burgenland und der Heerestruppenschule, um gemeinsam mit ihren Kameraden das Treuegelöbnis zu sprechen. Mit klingendem Spiel der Militärmusik Burgenland und Defilierung der Rekruten und Vereine ging der Festakt zu Ende.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

"Ich gelobe..." vor der Insignie des Militärkommandos Burgenland.

"Ich gelobe..." vor der Insignie des Militärkommandos Burgenland.

Die Rekruten sind angetreten.

Die Rekruten sind angetreten.

Unter den Ehrengästen waren Landesrätin Winkler, der stellvertretende Landespolizeidirektor Stella, der Landtagsabgeordnete Haidinger und viele andere.

Unter den Ehrengästen waren Landesrätin Winkler, der stellvertretende Landespolizeidirektor Stella, der Landtagsabgeordnete Haidinger und viele andere.

Die Angehörigen hatten die Möglichkeit...

Die Angehörigen hatten die Möglichkeit...

...ihre Soldaten zu fotografieren.

...ihre Soldaten zu fotografieren.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit