Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Polnischer Generalstabschef besucht das Kommando für Internationale Einsätze

Götzendorf, 07. September 2001  - Ein Bericht von Hauptmann Michael Bauer

Der Generalstabschef der polnischen Armee, General Czeslaw Piatas, besuchte mit dem Generaltruppeninspektor des österreichischen Bundesheeres , General Horst Pleiner, am 5. September 2001 das Kommando für Internationale Einsätze (KdoIE) in Götzendorf an der Leitha. Der General wurde von 3 Offizieren seines Stabes begleitet.

Der Besuch begann mit einer Einführung in die Aufgaben des KdoIE durch den Kommandanten, Brigadier Günter Höfler. Danach wurde der Gast in den Mannschaftstransportpanzer "PANDUR" eingewiesen. Der General wurde durch einen Unteroffizier des österreichischen Bundesheers informiert. Die Einweisung fand in polnischer Sprache durch den in Polen geborenen Österreicher Stabswachtmeister Przewski statt.

Offiziere des Stabes mit Stabswachtmeister Przewski.

Offiziere des Stabes mit Stabswachtmeister Przewski.

Arbeitsgespräch mit Generaltruppeninspektor Pleiner inGötzendorf

Arbeitsgespräch mit Generaltruppeninspektor Pleiner inGötzendorf

Einweisung in den "PANDUR" Radpanzer.

Einweisung in den "PANDUR" Radpanzer.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit