Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Peace Art Gala" Stars, Musik und Generäle

Götzendorf, 11. September 2001  - Ein Bericht von Hauptmann Michael Bauer

"Die Lotterien haben das Monopol beim Glücksspiel, das Bundesheer hat das Monopol bei der Sicherheit", so erklärte Dr. Emil Mezgolits, Vorstand der Österreichischen Lotterien, die Verbindung zwischen den Lotterien und dem Kommando für Internationale Einsätze.

Das Kommando für Internationale Einsätze feierte am 10.September 2001 im Studio 44 der Österreichischen Lotterien seinen zweiten Geburtstag. Der Gastgeber, Brigadier Günter Höfler, konnte zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Militär, Wirtschaft und Gesellschaft zur "Peace Art Gala" begrüßen. Neben der gesamten militärischen Spitze unter der Führung des Generaltruppeninspektors General Horst Pleiner waren u.a. Militärbischof Christian Werner, Bundesminister a. D. Harald Ofner, die Wehrsprecher, Dr. Kurt Bergmann, Christine Tschürtz (Licht ins Dunkel), Heinz- Werner Schimanko und 250 weitere Gäste Ohren- und Augenzeugen einer Präsentation der Auslandseinsätze.

Dr. Erwin Schmidl und Brigadier Rolf Urrisk-Obertynski präsentierten ihre Bücher über die Geschichte der österreichischen Auslandseinsätze. Ein "Auslandssoldat" der ersten Stunde, Vizeleutnant Werner Zofal, dokumentierte anhand von bisher nicht gezeigten Videos den Einsatz der UN-Soldaten in Ägypten 1973. Die Malergruppe "Aquart" gestaltete einen Wandkalender zum Thema" Auslandseinsätze".

Die anwesenden Militärattachés unterstrichen die Internationalität des Bundesheeres. Pat Davis, die Dornrosen und das Rimini-Project bewiesen mit ihrer Musik, daß zwischen den jungen Künstlern und dem jungen Kommando für Internationale Einsätze eine starke Verbindung besteht. Durch den Abend führten souverän Ulla Weigerstorfer und Gerhard Tötschinger.

Ein Mann der ersten Stunde im Ausland, Vizeleutnant Werner Zofal im Interview mit Ulla Weigerstorfer.

Ein Mann der ersten Stunde im Ausland, Vizeleutnant Werner Zofal im Interview mit Ulla Weigerstorfer.

Horst Pleiner ist stolz auf die Leistung "seiner" Soldaten im Ausland.

Horst Pleiner ist stolz auf die Leistung "seiner" Soldaten im Ausland.

Im Interview mit Gerhard Tötschinger: Brigadier Günter Höfler.

Im Interview mit Gerhard Tötschinger: Brigadier Günter Höfler.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit