Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Schule erhält Hubschrauber

Eisenstadt, 24. November 2001  - Ein Bericht von Oberst Wolf-Dietrich Tesar

Im Rahmen eines Festaktes übergab die Fliegerdivision des Bundesheeres gestern einen Militärhubschrauber der Marke Agusta Bell 204 an die HTL Eisenstadt. Mitte des Jahres 2001 wurden diese Bundesheer-Transporthubschrauber nach 38jähriger Dienstverwendung für alle Arten von Transport- und Assistenzeinsätzen aus dem aktiven Flugdienst ausgeschieden. In Fortsetzung einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen der Abteilung Flugtechnik der HTL Eisenstadt und der Fliegerdivision überantwortete der Leiter des Materialstabes Luftfahrttechnik im BMLV, Brigadier DI Manfred Münzer, den Heereshubschrauber an den Direktor der HTL, DI Stefan Wagner. Brigadier DI Manfred Münzer ist auch Gastlehrer an der HTL.

Die Übergabe des Hubschraubers fand im Rahmen eines Tages der offenen Tür der HTL statt. Neben einer Anzahl von Ehrengästen aus Wirtschaft und Militär ließ es sich auch Landeshauptmann Hans Niessl nicht nehmen, an dieser Feier teilzunehmen. In der Werkstatthalle der HTL stehen nun bereits drei ausgeschiedene Luftfahrzeuge der Heeresfliegerkräfte. Diese sind für die Schüler der Fachrichtung Flugtechnik, von denen auch einige vielleicht als Flugzeugwarte oder Piloten beim Bundesheer "landen" könnten, eine wertvolle Ergänzung des praktischen Unterrichts.

HTL-Direktor Wagner.

HTL-Direktor Wagner.

Durch Urkunde besiegelt.

Durch Urkunde besiegelt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit