Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Darabos gibt Startschuss zum Marc Aurel-Marsch

Bruckneudorf, 31. August 2007  - Verteidigungsminister Norbert Darabos gab heute persönlich den Startschuss zum 33. Marc Aurel-Marsch. Start und Ziel ist die Benedek- Kaserne im burgenländischen Bruckneudorf. Darabos sprach über den besonderen Nutzen dieser Veranstaltung, die über den Heeresport und die Kameradschaft viel Positives in die Bevölkerung trägt.

Teilnehmer aus dem In- und Ausland

Die Veranstalter erwarten rund 500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland - unter anderem aus Ungarn, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien. Neben vielen Soldaten des Österreichischen Bundesheer beteiligen sich auch zahlreiche Polizistinnen und Polizisten an dem Marsch-Event. Die Distanzen, die sie zurücklegen müssen, betragen 22, 40 oder 80 Kilometer.

Arbeitsbesuch in der Slowakei

Nach der Eröffnung fuhr Verteidigungsminister Darabos weiter nach Pressburg (Bratislava) zu einem Arbeitsbesuch bei seinem slowakischen Amtskollegen.

Norbert Darabos eröffnete den diesjährigen Marc Aurel-Marsch mit einem Schuss aus der Leuchtpistole.

Norbert Darabos eröffnete den diesjährigen Marc Aurel-Marsch mit einem Schuss aus der Leuchtpistole.

Der Minister mit einigen der Marschteilnehmer.

Der Minister mit einigen der Marschteilnehmer.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit