Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

HELB-Schau 2007 im Burgenland

Eisenstadt, 22. September 2007  - Bereits zum fünften Mal fand am Samstag die burgenländische HELB-Schau statt. Nachdem die Schau letztes Jahr in Güssing Station gemacht hatte, lud diesmal die Martin-Kaserne in Eisenstadt zu einem Besuch ein.

Ehrengäste

Unter den zahlreichen Ehrengästen waren Verteidigungsminister Norbert Darabos, Landeshauptmann Hans Niessl, sein Stellvertreter Franz Steindl sowie der Hausherr und Militärkommandant Brigadier Johann Luif.

Geistige, wirtschaftliche und zivile Landesverteidigung

Von 10 bis 16 Uhr zeigten Polizei, Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz, Arbeiter Samariter Bund, die Österreichische Wasserrettung, die Österreichische Rettungshundebrigade, die Autofahrerclubs ÖAMTC und ARBÖ und nicht zuletzt das Bundesheer bei Kaiserwetter ihr Können und ihre Einsatzbereitschaft für die Menschen imBurgenland. Der Zivilschutzverband informierte die Besucher über die geistige, wirtschaftliche und zivile Landesverteidigung.

Info und Action

Neben den Info-Angeboten an vielen Ständen und Stationen präsentierten die Einsatzorganisationen den Absprung von drei Fahnenspringern des Jagdkommandos, den Aufbau der Pionierbrücke 2000 und die Landung des ÖAMTC-Hubschraubers "Christophorus". Daneben gab's Vorführungen der Rettungshundebrigade, eine Leistungsschau der Einsatzeinheit der Polizei, die Überfahrt eines "Leopard 2A4"-Panzers über die Pionierbrücke 2000 und eine Leistungsschau des Roten Kreuzes.

Gulasch, Frankfurter und Getränke

Für das leibliche Wohl sorgte die Kasernen-Küche. Gulasch, Frankfurter und alkoholfreie Getränke wurden vom Land Burgenland finanziert und vom Feldküchentrupp zubereitet und ausgegeben.

Viel Programm für Kinder

Auch die Kinder kamen nicht zu kurz: Grillen, Bootsfahrten, Panzer und Hubschrauber zum Anfassen gab's ebenso wie Rettungshunde zum Streicheln, ein Quiz oder einen Spielparcours der Österreichischen Wasserrettung.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

Eines der Highlights: Die Fahnenspringer des Jagdkommandos.

Eines der Highlights: Die Fahnenspringer des Jagdkommandos.

Das Bundesheer präsentierte seine wichtigsten Panzerfahrzeuge.

Das Bundesheer präsentierte seine wichtigsten Panzerfahrzeuge.

Ein Leopard-Kampfpanzer überquerte sogar eine Pionierbrücke 2000.

Ein Leopard-Kampfpanzer überquerte sogar eine Pionierbrücke 2000.

Auch den Kindern wurde einiges geboten, unter anderem konnten sie mit Booten fahren.

Auch den Kindern wurde einiges geboten, unter anderem konnten sie mit Booten fahren.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit