Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kommandoübergabe beim Jägerbataillon 43

EISENSTADT, 16. Mai 2003  - Am Mittwoch, dem 14. Mai 2003 fand in der Berger Kaserne in Neusiedl am See die feierliche Kommandoübergabe des Jägerbataillons 43 statt. Major Helmut Benko übernahm das Kommando von Oberstleutnant Gerhard Petermann.

Oberstleutnant Gerhard Petermann führte das Jägerbataillon 43 seit 1996. Während dieser Zeit hatte das Bataillon vier Waffenübungen. Ein Höhepunkt war die Teilnahme an der Übung Eiswind im Dezember 1999 wo sich das Milizbataillon neben präsenten Verbänden besonders bewährte.

Major Benko, geboren am 26. Jänner 1962, musterte 1984 an der Theresianischen Militärakademie als ABC-Abwehroffizier aus. Seit 1986 versieht Major Benko beim Militärkommando Burgenland in verschiedenen Funktionen seinen Dienst. Derzeit ist er für ABC-Abwehrmaßnahmen und territoriale Ausbildungsangelegenheiten zuständig. Privat ist Major Benko verheiratet und Vater zweier Töchter. Seine Menschenführungsqualitäten und seine Einsatzbereitschaft, welche er sowohl im Inland als auch bei zahlreichen Auslandseinsätzen unter Beweis stellte, waren ausschlaggebend für seine Bestellung zum Bataillonskommandanten. Major Benko forderte die Soldaten des Jägerbataillons 43 auf, weiterhin denselben Einsatz zu zeigen wie in den vergangenen Jahren.

Der Militärkommandant, Brigadier Johann Luif bedankte sich bei Oberstleutnant Petermann für die umsichtige Führung des Bataillons.

Dem neuen Bataillonskommandanten sprach Brigadier Johann Luif sein Vertrauen aus und wünschte ihm viel Glück mit der Führung des Bataillons. Er betonte, dass auch heute noch die Miliz ein unverzichtbarer Bestandteil des Bundesheeres ist. Die Miliz ist das Bindeglied der Gesellschaft zum Bundesheer. Allein 60% aller Soldaten im Auslandseinsatz sind Angehörige der. Miliz. Durch die geänderte sicherheitspolitische Lage entstehen auch neue Aufgaben für die Miliz. Insbesondere die territorialen Jägerbataillone können einen wertvollen Beitrag für Schutz und Hilfe in Österreich leisten. In diesem Sinne übt das Jägerbataillon 43 vom 12. Mai bis 24.Mai am Truppenübungsplatz Bruckneudorf die Ausbildungsthemen Objektschutz und Sicherheitspolizeilicher Assistenzeinsatz.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit