Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundespräsident dankt Bundesheer für Hochwassereinsatz

Wien, 01. Juli 2009  - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute anlässlich des aktuellen Hochwassereinsatzes des Bundesheeres einen Tagesbefehl erlassen, in dem er den Soldatinnen und Soldaten des Bundesheeres namens aller Österreicherinnen und Österreicher seinen Dank für die gewissenhafte und professionelle Leistung ausspricht.

Wörtlich heißt es in dem Tagesbefehl, dass "seit Tagen durchschnittlich 700 Soldatinnen und Soldaten des Bundesheeres an der Seite ziviler Einsatzkräfte und freiwilliger Helfer in Niederösterreich, Steiermark und dem Burgenland im Assistenzeinsatz stehen, um der durch Hochwasser bedrohten und durch seine Folgen zu Schaden gekommenen Bevölkerung zu helfen.

Das Bundesheer stellt dabei in bewährter Weise seine hohe Leistungsbereitschaft und -fähigkeit eindrucksvoll unter Beweis und seine Soldaten erwerben sich dabei höchsten Respekt für ihre gewissenhafte und professionelle Leistung.

Es darf festgehalten werden, dass durch die im Assistenzeinsatz stehenden Soldaten bis dato bereits mehr als 8.400 Arbeitsstunden zur Unterstützung der Bevölkerung bei der Beseitigung der Folgen des Hochwassers geleistet wurden.

Als Oberbefehlshaber ist es mir daher ein besonderes Anliegen Ihnen allen, die Sie getreu dem Motto 'Schutz und Hilfe' Ihren Dienst als Soldaten für unsere Mitbürger leisten, namens aller Österreicherinnen und Österreicher und in meinem eigenen Namen höchsten Dank und Anerkennung für die erbrachten Leistungen auszusprechen.

Gleichzeitig möchte ich Sie ersuchen, bis zur völligen Überwindung der Hochwassergefahr auch weiterhin mit vollem Einsatz Ihre oftmals gefahrvollen Aufgaben zu erfüllen, um unseren Leid geprüften Mitmenschen zu helfen und dadurch auch ein sichtbares Zeichen zu setzen, dass das Österreichische Bundesheer jederzeit solidarisch an der Seite der Bürgerinnen und Bürger des Landes steht.

Ich wünsche Ihnen und allen anderen Einsatzkräften - wie z.B. den Feuerwehren, den Rettungskräften und allen freiwilligen Helfern - einen unfallfreien Verlauf ihres Einsatzes."

Bundespräsident Fischer dankt den Soldaten für ihren Einsatz.

Bundespräsident Fischer dankt den Soldaten für ihren Einsatz.

Noch immer helfen mehr als 1.000 Kräfte, die Hochwasserschäden zu beseitigen.

Noch immer helfen mehr als 1.000 Kräfte, die Hochwasserschäden zu beseitigen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit