Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Montur und Pulverdampf" - Zeitreise im Heeresgeschichtlichen Museum

Wien, 06. Juli 2010  - Aussteller aus Österreich, Italien, Ungarn, Tschechien, Deutschland und Polen werden von 9. bis 11. Juli auch heuer das Freigelände des Heeresgeschichtlichen Museums bei der Veranstaltung "Montur und Pulverdampf" belagern.

Bunte Uniformen

Kanonendonner und Pulverrauch werden an diesem Wochenende über dem Arsenal schweben. Soldatinnen und Soldaten in unterschiedlichsten Uniformen und Gewändern aus allen Perioden der Vergangenheit werden beim Exerzieren ihr Können zeigen.

Lagerleben

Das Lagerleben und der Mittelaltermarkt sind weitere Highlights des großen Spektakels, dabei werden die Tätigkeiten von Handwerkern, Musikanten, Tänzern und Gauklern authentisch nachgestellt.

Umfangreiches Programm

Dem Anlass entsprechend gewandete Besucher haben freien Eintritt, kulinarische Schmankerl werden alle hungrigen Zeitreisenden verwöhnen. Ein umfangreiches Programm wird auch für die jüngeren Besucher beim großen "Narrenturnier" geboten werden:

  • Basteln von Narrenzeptern,
  • Ringstechen,
  • Kugelrollen,
  • Schindellauf,
  • Zinnenschießen,
  • Ringstechen,
  • Hufeisenwerfen,
  • Katapult,
  • Ponyreiten.

Ein Bericht der Redaktion Heeresgeschichtliches Museum

Eine spektakuläre Reise in die Vergangenheit bietet das Heeresgeschichtliche Museum seinen Besuchern.

Eine spektakuläre Reise in die Vergangenheit bietet das Heeresgeschichtliche Museum seinen Besuchern.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit