Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Verstärkung für die 3. Panzergrenadierbrigade

Mautern, 04. Februar 2011  - Mit Freude begrüßte Brigadekommandant Brigadier Anton Wessely vergangene Woche 32 junge Unteroffiziere in den Reihen der 3. Panzergrenadierbrigade. Die jungen Unteroffiziere kehren nach einer fast drei jährigen Ausbildung zu ihren Stammeinheiten in Niederösterreich und Burgenland zurück, wo sie ihren Dienst als "Fachkräfte mit Spezialkenntnissen" in den verschiedensten Fachbereichen der Verbände antreten werden.

Schutz und Hilfe

In seiner Begrüßungsrede betonte Wessely, dass gerade in Zeiten wie diesen es ihn mit Stolz erfüllt, wenn junge Menschen sich für den Beruf des Soldaten entscheiden: "Mit ihrer Berufswahl und der damit verbundenen fordernden und langen Ausbildung zeigen sie klar die Bereitschaft, der Republik Österreich und dem österreichischen Volk den zustehenden Schutz und die benötigte Hilfe zu garantieren."

Erwartungshaltung

"Von Unteroffizieren der 3. Panzergrenadierbrigade erwarte ich mir als verantwortlicher Kommandant Engagement, Flexibilität, Mobilität, soziale Kompetenz und Professionalität - bei Ihrer Arbeit im Inland ebenso wie bei Auslandseinsätzen. Ich darf Sie nun, sehr geehrte Unteroffiziere, verbunden mit viel Soldatenglück bei all Ihren Tätigkeiten zu Ihren Verbänden entlassen, und bin mir sicher, dass auch für Sie die Philosophie der 3. Panzergrenadierbrigade keine leere Worthülse ist: Nutzen wir unsere Fähigkeiten und Kapazitäten dazu, um Möglichkeiten, Mittel und Wege zu finden, um das Schwierige trotz aller Probleme machbar zu machen und nicht dazu, um Gründe zu finden und zu erfinden, warum etwas nicht machbar ist!"

Ein Bericht der Redaktion Kommando Schnelle Einsätze

32 junge Wachtmeister verstärken die Bataillone der 3. Panzergrenadierbrigade.

32 junge Wachtmeister verstärken die Bataillone der 3. Panzergrenadierbrigade.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit