Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärhundeführer wird Vizeweltmeister

Rheine/Deutschland, 11. September 2011  - Der Malinoisrüde und Militärhund Egoist vom Satansberg gilt zurzeit als bester Gebrauchshund Österreichs, hat er doch gemeinsam mit Hundeführer Andreas Hauk vom Militärhundezentrum in Kaisersteinbruch die Selektionsprüfungen zur Teilnahme an der FCI-Gebrauchshunde-WM gewonnen.

Beste Fährtenarbeit

Von 8. bis 11. September fand diese nun im deutschen Rheine statt. Egoist startete sehr gut und konnte in der Fährtenarbeit 100 von 100 möglichen Punkten erreichen - die beste Arbeit aller 130 Teilnehmer. Mit dem dadurch aufgebauten Druck kam der junge, gerade erst vierjährige Rüde in der Unterordnung und Schutzarbeit dann allerdings nicht ganz zu recht.

Beste Leistung seit über 10 Jahren

Dennoch reichte es für das österreichische Team zum Vizeweltmeisterstitel in der Mannschaftswertung - hinter Deutschland und noch vor Finnland - und damit zur besten Leistung seit mehr als 10 Jahren.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

Andreas Hauk, r., und Militärhund Egoist.

Andreas Hauk, r., und Militärhund Egoist.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit