Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Burgenländische Soldaten erhalten Ehrenzeichen

Raiding, 11. November 2011  - Am Freitag zeichneten im Liszt-Haus Landeshauptmann Hans Niessl und sein Stellvertreter Franz Steindl im Beisein des burgenländischen Militärkommandanten Oberst Gerhard Petermann zahlreiche Offiziere und Unteroffiziere des Burgenlandes aus.

Auszeichnungen für Soldaten

Das "Ehrenzeichen des Landes Burgenland" überreicht bekamen Oberstleutnant Hans Miertl und Oberstleutnant Franz Rechberger. Mit dem "Verdienstkreuz des Landes Burgenland" wurden Major Thomas Kobosil, Amtsdirektor Franz Friedl, Vizeleutnant Christian Schappelwein, Vizeleutnant Josef Krutzler, Offiziersstellvertreter Ferdinand Leeb sowie Offiziersstellvertreter Herbert Loidl ausgezeichnet.

Weiters verliehen Niessl und Steindl die "Goldene Medaille des Landes Burgenland" an die Vizeleutnante Klaus Frank, Reinhard Kaiser, Franz Kornfeld, Hans Samwald, Robert Supper und Viktor Magdits.

"Ich bedanke mich bei allen Burgenländerinnen und Burgenländern, die den Aufstieg unseres Heimatlandes mit Fleiß, Einsatz und Verlässlichkeit ermöglicht haben", hob Landeshauptmann Hans Niessl in seiner Festansprache hervor.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

V.l.: Frank, Kaiser, Steindl, Leeb, Loidl, Rechberger, Miertl, Krutzler, Niessl, Supper, Magdits, Petermann, Samwald.

V.l.: Frank, Kaiser, Steindl, Leeb, Loidl, Rechberger, Miertl, Krutzler, Niessl, Supper, Magdits, Petermann, Samwald.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit