Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

34. Garnisonsball in der Martin-Kaserne

Eisenstadt, 27. Jänner 2012  - Die Soldaten der Garnison Eisenstadt luden am Freitag zum traditionellen Garnisonsball in die Martin-Kaserne. Die Räumlichkeiten der ehemaligen Kadettenschule waren bis auf den letzten Platz gefüllt; das bezaubernde und charmante Flair lockte vor allem das junge Publikum an. 2.500 Gäste ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, den Garnisonsball zu besuchen und genossen das Ambiente bis in die Morgenstunden.

Zahlreiche Ehrengäste

Der stellvertretende Militärkommandant Oberst Gerhard Petermann und der Kommandant der Heerestruppenschule, Brigadier Peter Vorhofer, konnten auch dieses Jahr viele hochrangige Gäste willkommen heißen. Unter ihnen den Präsidenten des Burgenländischen Landtages, Gerhard Steier und den Bürgermeister von Eisenstadt, Thomas Steiner sowie zahlreiche weitere hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben.

Musikalische Highlights

Eröffnet wurde der Ball nach einer Polonaise von Jungdamen aus den umliegenden Schulen und den Rekruten der Martin-Kaserne unter der Leitung von Andrea Hodinar. Für die musikalische Umrahmung im Festsaal sorgte unter anderem die Militärcombo der Militärmusik Burgenland unter der Leitung von Militärkapellmeister Hans Miertl.

Für Freunde der schottischen Kultur gab es Dudelsackmusik in der Cafeteria, als Mitternachtseinlage traten die "Drums&Pipes Gorden Highlanders of Austria" auf. Nach dieser Einlage wurde noch bis in die Morgenstunden das Tanzbein geschwungen. Mit militärischer Pünktlichkeit begann der Trompeter der Militärmusik um 04:00 Uhr morgens den Zapfenstreich zu blasen, um so den Ball musikalisch ausklingen zu lassen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

Blick in den Ballsaal.

Blick in den Ballsaal.

Jungdamen und -herrn des Eröffnungskomitees.

Jungdamen und -herrn des Eröffnungskomitees.

Besucher des Discozeltes.

Besucher des Discozeltes.

Eine gelungene Mitternachtseinlage: Die "Drums&Pipes".

Eine gelungene Mitternachtseinlage: Die "Drums&Pipes".

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit