Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Palasd 15": Dienstaufsicht durch den Kommandanten der Streitkräfte

Güssing, 04. Februar 2015  - Der Kommandant der 3. Panzergrenadierbrigade, Brigadier Bruno Hofbauer, begrüßte am dritten Übungstag in Güssing den Kommandanten der Streitkräfte, Generalleutnant Franz Reißner. Im Anschluss erfolgte im Gelände eine Einweisung in den Übungsverlauf durch Oberstleutnant Thomas Erkinger, der das Jägerbataillon 19 in der neu errichteten Montecuccoli-Kaserne führt.

Pressetag

Eine große Anzahl an Medienvertretern nutzte die Gelegenheit und besuchte die übenden Soldaten, die seit Montag den Bezirk Güssing für ihr Training nutzen. Fixpunkte der Berichterstattung waren die Auswertung mittels Duellsimulatoren in Echtzeit, der Angriff einer Jägerkompanie mit Panzerunterstützung sowie das Überqueren eines Gewässers über eine Pionierbrücke 2000. 

3. Jägerkompanie greift an

Am frühen Vormittag erhielt die 3. Kompanie den Befehl, die "Rebellen" in der von besetzten Ortschaft Reinersdorf anzugreifen und diese zu neutralisieren. Gemeinsam mit zwei Schützenpanzern "Ulan", die zur Feuerunterstützung dienten, gelang es den Soldaten, diese "Rebellen" auszuschalten. Generalleutnant Reißner zur Übung: "Ich bin positiv beeindruckt von den gezeigten Leistungen aller Soldaten."

Ein Bericht der Redaktion Kommando Schnelle Einsätze

Brigadier Hofbauer r., mit Generalleutnant Reißner und Oberstleutnant Erkinger, m.

Brigadier Hofbauer r., mit Generalleutnant Reißner und Oberstleutnant Erkinger, m.

Mit großem Intersesse verfolgten die Medien das Übungsszenario.

Mit großem Intersesse verfolgten die Medien das Übungsszenario.

Der Zugskommandant gibt den Befehl für den Angriff.

Der Zugskommandant gibt den Befehl für den Angriff.

Deutlich zu erkennen: die Duellsysteme an den Waffen.

Deutlich zu erkennen: die Duellsysteme an den Waffen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit