Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Flüchtlinge: 50 Soldaten helfen im Burgenland

Eisenstadt, 30. August 2015  - Angesichts der angespannten Situation bei der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen unterstützen Soldaten des Militärkommandos Burgenland und des Truppenübungsplatzes Bruckneudorf seit Ende dieser Woche die Einsatzkräfte.

Pionierleistungen, Transport und Verpflegung

Seit Freitag helfen rund 50 Soldaten bei Verpflegung, Transport und Aufbau von Unterkünften für Flüchtlinge. Gestern stellten Soldaten Betten für rund 200 Personen und Zelte für das Rote Kreuz in Nickelsdorf auf. 

In Parndorf und Nickelsdorf wurden durch den Pionierzug des Militärkommandos Burgenland, bestehend aus 25 Soldaten, zwei Hallen für die Unterbringung von Flüchtlingen eingerichtet. Der Unterstützungszug des Truppenübungsplatzes Bruckneudorf ist weiterhin rund um die Uhr in Nickelsdorf vor Ort.

Hohes Engagement

Zugskommandant Vizeleutnant Andreas Frankl sagt: "Wir unterstützen die Polizei bei Verpflegung und Transporten. Auch müssen immer noch Adaptierungsarbeiten an den Unterkünften durchgeführt bzw. zahlreiche Behelfsbetten aufgebaut werden. Die Soldaten sind mit höchstem Eifer bei der Sache, obwohl die hohen Temperaturen an den Kräften zehren."

Für die Polizei in Neusiedl am See hat das Militärkommando Burgenland drei Kleinraumbusse abgestellt. Zudem werden mehrere Großraumbusse bereitgehalten, um auf Abruf jederzeit 150 Personen zu transportieren. 

Heute treffen 60 Polizisten aus den Bundesländern ein, die die Landespolizeidirektion Burgenland unterstützen sollen. Diese werden in Unterkünften des Truppenübungsplatzes Bruckneudorf untergebracht.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

Behelfsbetten sind in hoher Anzahl verfügbar und werden aufgebaut.

Behelfsbetten sind in hoher Anzahl verfügbar und werden aufgebaut.

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz werden Zelte aufgestellt.

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz werden Zelte aufgestellt.

50 Soldaten helfen im Burgenland.

50 Soldaten helfen im Burgenland.

Auch beim Transport von Gütern helfen die Soldaten.

Auch beim Transport von Gütern helfen die Soldaten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit