Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kooperation mit der deutschen Bundeswehr: Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit

Eisenstadt, 02. Mai 2016  - 2008 wurde auf Initiative des damaligen Kommandanten der Heerestruppenschule, Brigadier August Reiter, zwischen der Heerestruppenschule des Bundesheeres und dem Ausbildungszentrum Munster der deutschen Bundeswehr eine Kooperation in Ausbildungsbelangen ins Leben gerufen.

Die Zusammenarbeit wurde auf die Grundaufgaben der beiden Ausbildungsstätten bezogen und beinhaltete seit dem Beginn den Austausch von Ausbildungsrichtlinien und Einsatzerfahrungen aber auch den Austausch von Teilnehmern bei Lehrgängen.

Partner

Die Heerestruppenschule wurde als Ausbildungsstätte für Kommandanten der Waffengattungen Artillerie, Aufklärer, Jäger, Panzer, Panzergrenadiere und Pioniere sowie für die Sonderausbildung Gebirgskampf geschaffen.

Ähnlich stellt sich das Ausbildungszentrum Munster der deutschen Bundeswehr dar. Dort werden das gesamte Berufspersonal, die Offiziersanwärter und die Feldwebel sowie alle Unteroffiziersanwärter in den Waffengattungen Panzer, Panzergrenadier, Heeresaufklärer und Artillerie ausgebildet.

Internationale Zusammenarbeit

Die Kooperation zwischen Heerestruppenschule und Ausbildungszentrum Munster beinhaltet verschiedenste Kernpunkte. Besonders intensiv hat sich seit 2008 die Zusammenarbeit in den Bereich Einsatzgrundsätze und Ausbildungsmethodik ergeben. Ähnliche Ausbildung, ähnliche Geräte und ähnliche allgemeine Grundsätze haben zu gegenseitigem Austausch geführt.

Auch sicherheitspolitische Aspekte in der Zusammenarbeit konnten bei gemeinsamen Auslandseinsätzen vertieft und umgesetzt werden.

Pflege der Partnerschaft

Eine wichtige Aufgabe in der Umsetzung dieser Partnerschaft erfüllen Arbeits- und Abstimmungsgespräche. Ständige Abstimmung ist notwendig und muss genutzt werden. Dazu trug auch der Besuch einer deutschen Delegation anlässlich des 9. Traditionstages der Heerestruppenschule bei.

Die Gespräche führten der Kommandant der Heerestruppenschule, Brigadier Jürgen Baranyai, und der Kommandeur des Ausbildungszentrum Munster, Brigadegeneral Norbert Wagner.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

Die deutsche Delegation und ihre österreichischen Partner.

Die deutsche Delegation und ihre österreichischen Partner.

Die Kommandanten Baranyai, l., und Wagner im Gespräch.

Die Kommandanten Baranyai, l., und Wagner im Gespräch.

Zwei Soldaten in ein Fachgespräch vertieft.

Zwei Soldaten in ein Fachgespräch vertieft.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit