Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ausbildung im Gefecht: Umsetzung des Leitspruchs der Heerestruppenschule

Allentsteig, 02. August 2017  - Die Heerestruppenschule als Ausbildungsstätte für die Ausbildung der Kommandanten der Waffengattungen Artillerie, Aufklärer, Jäger, Pioniere, Panzer und Panzergrenadiere hat als wesentliche Aufgabe die Ausbildung des Waffengattungsverbundes - des Kampfes der gemeinsam eingesetzten verschiedenen Waffen. Im laufenden Ausbildungsabschnitt der Kaderanwärterausbildung wurden erstmalig alle Teilnehmer des Ausbildungsabschnitts 2 in diesem Ausbildungsrahmen geschult.

Auf Österreichs größter Übungsfläche

Und welcher Raum, welches Gelände könnte hier besser geeignet sein, als der Truppenübungsplatz Allentsteig. So wurden alle 500 Kaderanwärter der Waffengattungen der Heerestruppenschule für eine Woche zusammengezogen und übten mit Kadersoldaten der Lehrkompanien der durchführenden Verbände und den Ausbildern der Institute den Gefechtsdienst in Zusammenarbeit mit anderen Waffengattungen.

Durch Beteiligung von Soldaten der Luftstreitkräfte, und der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule erhöhte sich der Rahmen auf an die 1.000 Soldatinnen und Soldaten, etwa 40 gepanzerte Fahrzeuge, 130 Räderfahrzeuge, 15 Kanonen, Waffensysteme und Sonderfahrzeuge, sowie fünf Luftfahrzeuge.

Direkte Vorbereitung auf den Abschluss der Kaderanwärterausbildung 2

Natürlich war auch die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der Kaderanwärterausbildung 2 der wesentliche Zweck. Hiezu wurde der Gesamtrahmen in "Gefechtsstationen" bzw. Phasen zerlegt und die Kommandanten aller Ebenen, aber besonders die Trupp- und Gruppenkommandanten geschult. Die Anwendung der Echtzeitauswertung, insbesondere in Gefechtssituationen des Ortskampfes ist keine Neuigkeit mehr und schuf den jungen Teilnehmern einen guten Einblick richtige Verhalten in einer Gefechtssituation. Gerade in diesem Ausbildungsbereich hat sich die innovative und zukunftsorientierte Lageauswertung schon vielfach bewährt. 

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Burgenland

Auf schweres Gerät wurde mit dem HS transportiert: der schwere Granatwerfer wird verzurrt.

Auf schweres Gerät wurde mit dem HS transportiert: der schwere Granatwerfer wird verzurrt.

Ein Trupp der "Mistral" in der Feuerstellung.

Ein Trupp der "Mistral" in der Feuerstellung.

Angriff der Jäger im urbanen Gelände.

Angriff der Jäger im urbanen Gelände.

Panzer unterstützen den Ortskampf.

Panzer unterstützen den Ortskampf.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit