Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Schwedischer Verteidigungsattache besucht 1. Jägerbrigade

EISENSTADT, 20. April 2004  - Am 14. April 2004 besuchte der schwedische Verteidigungsattache, Oberst im Generalstab Lars-Gunnar Sjölin, das Kommando der 1. Jägerbrigade in Eisenstadt. Die persönliche Freundschaft zum Kommandanten der 1. Jägerbrigade und das Interesse an den infanteristischen Großverband im Osten Österreichs hatten den Verteidigungsattache zu diesen Besuch bewogen.

Nach der musikalisch umrahmten Begrüßung durch eine Bläsergruppe der Militärmusik Burgenland und dem Kommandanten der 1. Jägerbrigade, Oberst des Generalstabes Mag. Alexander Platzer, mit seinen Offizieren des Stabes wurde im Garnisonskasino das Mittagessen eingenommen.

Danach ging es im Lagezentrum der Brigade an die militärische Vorstellung der

1. Jägerbrigade und ihrer Verbände. Die Information zog sich über den personellen und materiellen Stand und die Aufgaben bis hin zu den militärischen Ausblicken und abschätzbaren zukünftigen Aufträgen aus der Sicht der Brigade. Ein Gedankenaustausch mit einem kurzen Einblick auch in die Lage der Schwedischen Streitkräfte und über die durchaus vergleichbaren Situationen der Streitkräfte beider Länder rundete den halbtägigen Besuch ab.

Ein Bericht der Redaktion 1. Jägerbrigade

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit