Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Schimeisterschaften der Exekutive

Bad Kleinkirchheim, 27. März 2007  - Von 27. bis 30. März finden in Bad Kleinkirchheim die 30. alpinen und nordischen Bundesschimeisterschaften der Exekutive statt. Veranstalter ist heuer zum ersten Mal die Justizwache, die gemeinsam mit dem Schiklub Bad Kleinkirchheim für die Durchführung verantwortlich ist.

Weltcupbedingungen

Eine gelungene Veranstaltung versprechen die Weltcupbedingungen und die vielen prominenten Starter. Rund 180 Sportler von Polizei, Zoll, Justizwache und Bundesheer werden an den Wettkämpfen teilnehmen. Mit dabei ist auch Fritz Strobl. Er hat zwar seinen Rücktritt aus dem Weltcup vollzogen, bei den Exekutiv-Meisterschaften ist er aber ebenso im Einsatz wie Alexandra Meissnitzer und die Heeresleistungssportler Andrea Fischbacher, Mario Scheiber und Patrick Bechter.

Nordischer Bereich

Auch im nordischen Bereich ist das Bundesheer stark vertreten: Zugsführer Christian Hoffmann sowie die Korporäle Martin Tauber und Martin Mesotitsch sind nur einige der Heeresathleten. "Die Exekutiv-Meisterschaften sind für den Ort Bad Kleinkirchheim eine große Herausforderung. Die Schneelage ist ausgezeichnet, und wir freuen uns auf die Bewerbe mit allen Leuten des Spitzensports", sagt Bürgermeister Matthias Krenn.

Bewerbe

Zur Austragung kommen Slalom und Riesentorlauf. Die Besten qualifizieren sich für den abschließenden Parallelslalom. Dazu gibt es den Speziallanglauf über zehn Kilometer bei den Herren (bei den Damen fünf Kilometer) sowie einen Biathlon-Staffelbewerb.

Programm

  • Dienstag, 27.3., ab 8.00 Uhr: Akkreditierung, Strecken- und Loipenbesichtigung, 16.30 Uhr offizielle Eröffnungsfeier
  • Mittwoch, 28.3., 9.30 Uhr: Start zum Slalom 1. Durchgang, 13.00 Uhr Start Slalom 2. Durchgang, 10.00 Uhr Start Speziallanglauf Damen und Herren
  • Donnerstag, 29.3., 9.30 Uhr: Start Riesentorlauf 1. Durchgang, 13.00 Uhr Start Riesentorlauf 2. Durchgang, 10.00 Uhr Start Biathlon–Staffel, 18.30 Uhr Bürgermeister-Empfang und Siegerehrung Nordisch im Sporthotel
  • Freitag, 30.3., 10.00 Uhr: Start Parallelslalom, 14.00 Uhr Abschlusszeremonie mit Siegerehrung Alpin im Festsaal der Kurgemeinde.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Die Sportler von Justizwache, Polizei, Bundesheer und Zollwache marschieren zur Eröffnungsfeier.

Die Sportler von Justizwache, Polizei, Bundesheer und Zollwache marschieren zur Eröffnungsfeier.

Bürgermeister Matthias Krenn (m.) begrüßt Brigadier Helmut Meerkatz, Polizeioberst Edith Schlintl, Fritz Strobl, Organisationschef Oberstleutnant Peter Bevc (v.l.).

Bürgermeister Matthias Krenn (m.) begrüßt Brigadier Helmut Meerkatz, Polizeioberst Edith Schlintl, Fritz Strobl, Organisationschef Oberstleutnant Peter Bevc (v.l.).

Die Musik der Justizanstalt Graz Karlau gibt bei der Kaiserburg ein Platzkonzert.

Die Musik der Justizanstalt Graz Karlau gibt bei der Kaiserburg ein Platzkonzert.

Brigadier Meerkatz und Oberst Gerhard Eckelsberger motivieren vor Ort die Leistungssportler des Heeres.

Brigadier Meerkatz und Oberst Gerhard Eckelsberger motivieren vor Ort die Leistungssportler des Heeres.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit