Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Heeresmeisterschaften im 10-km-Straßenlauf

Moosburg/Klagenfurt, 03. Juni 2009  - Am Mittwoch fanden in Kärnten die Heeresmeisterschaften im 10-km-Straßenlauf statt. 129 Heeresportler aus allen Bundesländern und 25 Hobbysportler nahmen an diesem Wettkampf in der Marktgemeinde Moosburg teil.

Ideale Bedingungen

Ideale Wetterbedingungen und die optimale Streckenführung sorgten dafür, dass sehr gute Laufzeiten erreicht werden konnten. Das Organisationsteam des Militärkommandos Kärnten wurde von der Marktgemeinde Moosburg bestens unterstützt. Die Siegerehrung fand im Beisein des stellvertretenden Streitkräfte-Kommandanten Generalmajor Dieter Heidecker, des Kärntner Militärkommandanten Brigadier Gunther Spath sowie des Klagenfurter Bürgermeisters Christian Scheider in der Khevenhüller-Kaserne in Klagenfurt-Lendorf statt.

Spittaler gewinnt die Allgemeine Klasse

Wachtmeister Christof Wastl vom Jägerbataillon 26 aus Spittal/Drau absolvierte die 10 Kilometer in der Spitzenzeit von 31:29,80 und holte sich somit den Heeresmeistertitel 2009 in der Allgemeinen Klasse.

  • 2. Platz: Korporal Markus Grabmayr vom Jägerbataillon 18 aus St. Michael/Steiermark (33:00,60),
  • 3. Platz Stabswachtmeister Harald Baumgartner vom Stabsbataillon 7 aus Klagenfurt (34:07,00).

Salzburger Sieg in der Seniorenklasse

In der Seniorenklasse konnten die Kärntner Verfolger einen Salzburger Triumpf nicht verhindern. Das Ergebnis:

  • 1. Platz: Vizeleutnant Herbert Gruber vom Führungsunterstützungsbataillon 2 aus Salzburg (32:36,50),
  • 2. Platz: Offiziersstellvertreter Norbert Domnik vom Heeressportzentrum Kärnten (33:45,40),
  • 3. Platz: Vizeleutnant Dietmar Mascher vom Stabsbataillon 7 aus Klagenfurt (33:40,20).

Militärakademie holt sich die Damenwertung

Bei den Damen siegte Fähnrich Elisabeth Mayer von der Theresianischen Militärakademie aus Wiener Neustadt (AK 20/Zeit: 42:29,50) vor Stabswachtmeister Bettina Biber vom Überwachungsgeschwader aus der Steiermark (AK30/Zeit: 44:47,90).

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Großer Andrang beim Massenstart.

Großer Andrang beim Massenstart.

Danach verlangte die Strecke...

Danach verlangte die Strecke...

...von den Läuferinnen und Läufern alles ab.

...von den Läuferinnen und Läufern alles ab.

Heeresmeister 2009 wurde Christof Wastl.

Heeresmeister 2009 wurde Christof Wastl.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit