Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Nach Dienstschluss": Militärkommandant präsentierte viertes Buch

Klagenfurt, 08. März 2010  - In der Literatur Lounge im Café Sandwirth in Klagenfurt präsentierte am Montag der Kärntner Militärkommandant Brigadier Gunther Spath sein neuestes Buch der Öffentlichkeit. Der Titel: "Nach Dienstschluss. Ernstes und Heiteres über Gott und die Welt."

Sieben Abschnitte

Das Buch ist in sieben Abschnitte geteilt, in denen sich der Schreiber mit vielen Themen außerhalb seines beruflichen Umfeldes befasst. Im ersten Abschnitt etwa geht es um religiöse Themen wie Ostern und Weihnachten, den vierten Abschnitt widmet er der Liebe: "Die Liebe braucht jeder", "Höhenflug und Fall" und "Ehe ist". Der siebte und letzte Abschnitt enthält etwas zum Schmunzeln wie Krimskrams über die "Automobilisten" oder "Das ganze Jahr Fasching".

Verlässliche Streitkraft

"Mit Brigadier Spath hat die Lyrik eine verlässliche Streitkraft zur Seite", sagte Claudia Rosenwirth-Fendre, die Verfasserin des Vorwortes bei der Buchpräsentation. "Nicht selten habe ich mich beim Lesen dort und da an die Großen erinnert gefühlt - Mörike und Rilke, aber auch Ringelnatz und Busch."

Das Buch ist beim Verlag Hermagoras/Mohorjeva (ISBN 978-3-7086-0535-7) um 17 Euro erhältlich. Bereits erschienen sind: "Von der Gedanken Trost und Kraft", "Briefe aus dem Exil" und "Ein Schwan für jede Jahreszeit".

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Vier Bücher innerhalb von zwei Jahren: Militärkommandant und Autor Brigadier Gunther Spath.

Vier Bücher innerhalb von zwei Jahren: Militärkommandant und Autor Brigadier Gunther Spath.

Spath und die Autorin des Vorwortes bei der Buchpräsentation.

Spath und die Autorin des Vorwortes bei der Buchpräsentation.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit