Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Orientierungslauf: CISM-Turnier und Heeresmeisterschaft beendet

Villach, 30. September 2010  - Von 28. bis 30. September fanden in Kärnten das diesjährige internationale CISM–Turnier im Orientierungslauf und die Heeresmeisterschaften im Orientierungslaufstatt. Bei idealen Wetterbedingungen traten 120 Heeressportler aus dem gesamten Bundesgebiet sowie 60 Militärsportler aus sechs Nationen zu den Wettkämpfen an.

Heeresmeister aus Salzburg, Kärnten und Steiermark

Den begehrten Titel des Heeresmeisters in der Allgemeinen Klasse holte sich Stabswachtmeister Thomas Unterzaucher aus Salzburg. Oberwachtmeister Siegfried Opetnik aus Kärnten war der Sieg in der Seniorenklasse nicht zu nehmen. Das Bundesland Steiermark stellte die stärkste Mannschaft mit den Wettkämpfern Oberstleutnant Wolfgang Leudl, Hauptmann Thomas Knotz, Vizeleutnant Alois Fuchs und Stabswachtmeister Jörg Fink.

Drei Goldmedaillen für Österreich

"Wir haben die Erwartungen voll erfüllt", so der österreichische Missionschef, Major Emanuel Braun, bei der Siegerehrung. Sowohl in der Einzelwertung als auch in der Staffelwertung ließen die österreichischen Leistungssportler beim CISM-Turnier die starke internationale Konkurrenz hinter sich.

Gute Organisation

Das Organisationsteam des Militärkommandos Kärnten unter der Leitung von Oberst Erwin Hubmann hatte ganze Arbeit geleistet. Für die Streckenführungen, Unterbringung sowie die Betreuung gab es seitens der nationalen und internationalen Wettkämpfer viel Lob.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Beim Mannschaftslauf stand der Teamgeist im Vordergrund.

Beim Mannschaftslauf stand der Teamgeist im Vordergrund.

Wichtig: Das Kartenstudium vor dem Lauf.

Wichtig: Das Kartenstudium vor dem Lauf.

Brigadier Spath, r., und Oberst Hammer, l., gratulieren den beiden Heeresmeistern.

Brigadier Spath, r., und Oberst Hammer, l., gratulieren den beiden Heeresmeistern.

Die Siegermannschaften im Staffellauf.

Die Siegermannschaften im Staffellauf.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit