Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Benefizkonzert: Militärmusik Kärnten erspielte 7.955 Euro

Klagenfurt, 22. April 2013  - Am Montag wurde der Reinerlös aus dem diesjährigen Frühlingskonzert der Militärmusik Kärnten an die Caritas übergeben. Caritas-Direktor Viktor Omelko bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Sponsoren für die großzügige Unterstützung. Er betonte wie wichtig es sei, für die in Not geratenen Mitmenschen in Kärnten aber auch weltweit dazusein und ihnen zu helfen. Das Geld wird ausschließlich für hilfsbedürftige Kärntnerinnen und Kärntner sowie für Sozialprojekte in Kärnten verwendet.

7.955 Euro für einen guten Zweck

Kärntens Militärkommandant, Brigadier Walter Gitschthaler, bedankte sich bei den Sponsoren für die jahrzehntelange Unterstützung und vor allem bei der Militärmusik für ihr Engagement. Beim diesjährigen Frühlingskonzert im Klagenfurter Konzerthaus erspielten die Musiker 7.955 Euro.

"Vor ausverkauftem Haus gab es für das Publikum wieder ein einzigartiges, abwechslungsreiches und spannendes Konzert der Sonderklasse", lobte Gitschthaler seine Musiker bei der Scheckübergabe.

Frühlingskonzerte seit 1982

Mit mittlerweile 59 Frühlingskonzerten, die im Jahr 1982 im Klagenfurter Konzerthaus ihren Ursprung fanden, konnte die Militärmusik Kärnten bisher insgesamt rund 358.000 Euro einspielen. 51 sozial bedürftigen Vereinen und Institutionen kam der Reinerlös seither zu Gute.

Einmalige Partnerschaft

Seit Anfang an sitzen sie gemeinsam mit der Militärmusik in einem Boot: Die Kleine Zeitung, die Raiffeisen Bankengruppe Kärnten und das ORF-Landesstudio Kärnten sind die treuen Partner, dank deren Unterstützung die Benefizkonzerte schon über 30 Jahre lang erfolgreich abgehalten werden. Und so soll es auch bleiben, betonten alle Sponsoren im Rahmen der Geldübergabe.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Platzkonzert der Militärmusik.

Platzkonzert der Militärmusik.

Brigadier Gitschthaler bedankte sich bei seinen Musikern.

Brigadier Gitschthaler bedankte sich bei seinen Musikern.

Übergabe des Spendenschecks an Caritasdirektor Omelko.

Übergabe des Spendenschecks an Caritasdirektor Omelko.

Omelko bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Sponsoren.

Omelko bedankte sich bei allen Mitwirkenden und Sponsoren.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit