Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Neuer Kommandant beim Stabsbataillon 7

Klagenfurt, 19. Dezember 2014  - Der 45-Jährige Oberstleutnant Harald Scharf ist neuer Kommandant des Stabsbataillons 7. Verteidigungsminister Gerald Klug hat über die Nachbesetzung der Führungsposition des Stabsbataillons 7 entschieden. Er bestellte Oberstleutnant Scharf damit zum Kommandanten von rund 500 Soldatinnen und Soldaten.

Oberstleutnant Harald Scharf

Der gebürtige Klagenfurter musterte 1991 von der Theresianischen Militärakademie als Truppenoffizier zum Jagdpanzerbataillon 4 in Graz aus und übernahm diverse Kommando-und Stabsoffiziersfunktionen. Seit 1996 diente er in verschiedenen Funktionen im Jägerbataillon 25 in der Khevenhüller-Kaserne. Seit 2008 war er stellvertretender Kommandant dieses Bataillons. Von Februar bis August 2014 war er als Kommandant des multinationalen Bataillons in Bosnien und Herzegowina eingesetzt. Darüber hinaus sammelte er internationale Erfahrungen im Kosovo. Oberstleutnant Harald Scharf ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Privat zählt er das Reisen und Bergsteigen zu seinen Leidenschaften.

Stabsbataillon 7

Das Stabsbataillon 7 ist der Führungs- und Unterstützungsverband der 7. Jägerbrigade. Das Bataillon ist in der Windisch- und Khevenhüller-Kaserne sowie in den Garnisonen Bleiburg und Graz beheimatet. Für die Kräfte für internationale Operationen (KIOP) werden die Nachschub- und Transportkompanie sowie ein Dekontaminationszug der ABC-Abwehrkompanie bereit gehalten.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Oberstleutnant Harald Scharf ist neuer Kommandant des Stabsbataillons 7.

Oberstleutnant Harald Scharf ist neuer Kommandant des Stabsbataillons 7.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit