Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Waldbrand in Kärnten: Löscharbeiten laufen weiter auf Hochtouren

Kärnten, 29. April 2015  - Die Löscharbeiten in der Marktgemeinde Lurnfeld im Bezirk Spittal an der Drau am Plankogel laufen weiter auf Hochtouren. Die Villacher Pioniere, die heute mit ihrem schweren Gerät abziehen, waren unermüdlich im Einsatz und ermöglichten durch die hervorragende Instandsetzung der Wege auf den Plankogel die Zufahrt der Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr. 

Glutnester große Gefahr

Somit können die Einsatzkräfte Material und Wasser schneller und leichter vor Ort transportieren. Auch wenn es keine lodernden Flammen mehr gibt, die Glutnester sind noch immer eine große Gefahr in dem unwegsamen Gelände. Hauptmann Christoph Hofmeister vom Militärkommando Kärnten: "Man kann zurzeit von einer leichten Verbesserung in Bezug auf die Anzahl der Glutnester sprechen." 

Starker Wind

Der Kärntner Militärkommandant, Brigadier Walter Gitschthaler, hat sich am Dienstag ebenfalls einen Überblick aus der Luft verschafft. "Der starke Wind hat die Feuerwehr die ganze Nacht in Schach gehalten, da wieder vereinzelt Feuer aufgeflammt sind. Seit 08.00 Uhr werden weiter nur Glutnester entfernt", so Hauptmann Hofmeister abschließend.

Die Löscharbeiten laufen weiter auf Hochtouren.

Die Löscharbeiten laufen weiter auf Hochtouren.

Die Pioniere ermöglichten die Zufahrt der Feuerwehren.

Die Pioniere ermöglichten die Zufahrt der Feuerwehren.

Der Kärntner Militärkommandant machte sich aus der Luft ein Bild der Lage.

Der Kärntner Militärkommandant machte sich aus der Luft ein Bild der Lage.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit