Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer hilft erneut bei Waldbrand in Kärnten

Sachsenburg, 13. Mai 2015  - Kaum gibt es offiziell "Brand aus" beim Waldbrand am Plankogel in der Marktgemeinde Lurnfeld, bricht in der Nachbargemeinde Sachsenburg und bei Stall im Mölltal - hier sogar auf über 2.000 Metern Seehöhe - der nächste Brand aus. "Die Brände verbreiten sich wie ein Lauffeuer, aber Gott sei Dank haben wir sie gemeinsam mit der Feuerwehr im Griff", so der fliegerische Einsatzleiter vor Ort, Oberstleutnant Manfred Linhard. 

Helikopter bekämpfen Glutnester

Aufgrund der Glutnester, der extremen Trockenheit sowie dem schwierigen Gelände standen heute insgesamt drei Hubschrauber des Bundesheeres zur Glutnesterbekämpfung in den Brandorten zur Verfügung. Die Hubschrauber werden in Zusammenarbeit mit den freiwilligen Feuerwehren die Glutnester in dem äußerst schwierigen Gelände mittels Wassertransport zu den Brandstellen bis auf weiteres bekämpfen. Bisher wurden rund 15.000 Liter Wasser sowie Gerät und Personen zu den Brandorten transportiert.

Ein Bericht der Redaktion Information und √Ėffentlichkeitsarbeit

Eine "Alouette" III transportiert Wasser zur Bekämpfung der Glutnester.

Eine "Alouette" III transportiert Wasser zur Bekämpfung der Glutnester.

Bereits 15.000 Liter Wasser sowie Gerät und Personen wurden zu den Brandorten geflogen.

Bereits 15.000 Liter Wasser sowie Gerät und Personen wurden zu den Brandorten geflogen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit