Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Spenden für "Kärntner in Not" und "Licht ins Dunkel"

Stift Ossiach, 21. Mai 2015  - Genau 26.356,96 Euro beträgt die erspielte Summe aus den Frühjahrskonzerten der Militärmusik Kärnten im April. Sie wurde am Donnerstag im Beisein der Unterstützer dieser Konzerte an die beiden Institutionen "Kärntner in Not" und "Licht ins Dunkel" übergeben.

Die Frühjahrskonzerte

Oberst Sigismund Seidl, Militärkapellmeister bei der Militärmusik Kärnten, hat 1982 diese Benefizveranstaltung ins Leben gerufen und mit heuer sein 62. Konzert gegeben. Bisher konnten damit für insgesamt 54 sozial bedürftige Vereine und Institutionen wie "Kärntner in Not" (Aktion der Kleinen Zeitung) und "Licht ins Dunkel" (Aktion des ORF) rund 395.000 Euro als Reinerlös eingespielt werden.

Dank und Anerkennung

In Anwesenheit von Gästen der zivilen Partner, wie ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard, Robert Lutschounig, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Raiffeisen Landesbank und Wolfgang Rausch, leitender Redakteur der Kleinen Zeitung, sagte Brigadier Walter Gitschthaler, Militärkommandant von Kärnten: "Ich möchte an dieser Stelle meinen Dank an die Partner, Sponsoren und an die Militärmusik Kärnten richten, die diese Arbeit in den Mittelpunkt zu Gusten von bedürftigen Menschen stellen. Kein Wort und kein Bild berührt das Innere eines Menschen wie Musik."

Sponsoren und Partner

Unterstützung finden diese Konzerte der Militärmusik Kärnten von Anbeginn durch die Kleine Zeitung Kärnten, der Raiffeisen Landesgruppe Kärnten sowie dem ORF Landesstudio Kärnten, ohne derer diese Tätigkeit nicht möglich wäre. "Es ist eine besondere und einzigartige Beziehung, dass vier Partner über so lange Zeit an einem Strang ziehen und diese Veranstaltung ermöglichen", so der Kärntner Militärkommandant. Musikalisch unterstützt wurden die heurigen Konzerte vom Kammerchor Klagenfurt-Wörthersee, dem Alpen-Adria-Chor Villach sowie dem Kinderchorder Singschule Carinthia.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Exakt 13.178.48 Euro kamen jeder der beiden Institutionen zu Gute.

Exakt 13.178.48 Euro kamen jeder der beiden Institutionen zu Gute.

Partner der Frühjahrskonzerte: Raiffeisen Bankengruppe und Kleine Zeitung Kärnten.

Partner der Frühjahrskonzerte: Raiffeisen Bankengruppe und Kleine Zeitung Kärnten.

Auch der Kinderchor der Carinthischen Musikschule wirkte mit.

Auch der Kinderchor der Carinthischen Musikschule wirkte mit.

Die Spenden wurden in der Carinthischen Musikakademie im Stift Ossiach übergeben.

Die Spenden wurden in der Carinthischen Musikakademie im Stift Ossiach übergeben.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit