Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Villach: "Bundesheer on the road" und Tag der offenen Tür

Villach, 19. Juni 2015  - Am Freitag, den 19. Juni 2015, veranstaltet das Militärkommando Kärnten gemeinsam mit dem Pionierbataillon 1 eine Informations- und Leistungsschau in der Villacher Hensel-Kaserne. Am Garnisonsübungsplatz "Obere Fellach" präsentieren die Soldaten die Leistungsfähigkeit des Bundesheeres. Mit Panzern, Hubschraubern und Gefechtsvorführungen sorgen sie von 9 bis 17:00 Uhr für einen actionreichen Tag.

"Bundesheer on the road" ist heuer die größte Bundesheer-Veranstaltung in Kärnten. Geboten werden unter anderem die wichtigsten im Bundesheer verfügbaren Geräte:

  • Kampfpanzer "Leopard" 2A4,
  • Schützenpanzer "Ulan",
  • Bergepanzer M88,
  • Panzerhaubitze M-109A4Ö,
  • Mannschaftstransportpanzer "Pandur",
  • Allschutzfahrzeuge "Dingo" und Iveco.
  •  
  • Hubschrauber wie S-70 "Black Hawk", Agusta Bell 212 und "Alouette" III,
  • Fallschirmsprung-Vorführungen,
  • Zielzuweisungs- und Tieffliegererfassungsradar,
  • Leichte Fliegerabwehrlenkwaffe "Mistral",
  • Pionierbrücken, Faltstraßen und ein Hackenladesystem.

Präsentiert werden auch:

  • Pioniertaucher-Ausrüstung,
  • Katastrophenhilfsgeräte (Bagger, Kipper, Kräne, usw.)
  • Infanteriewaffen.

Zusätzlich gibt es Entminungsdienst-Vorführungen und eine Autogrammstunde mit Spitzensportlern des Heeressportzentrums Faak am See.

Auch Action zum Mitmachen wird angeboten:

  • Leben im Felde,
  • Hindernisbahn,
  • Seilrutsche,
  • Fahrten mit Arbeits- und Transportbooten,
  • Kinderschminkecke und -animation,
  • Hundewelpen-Streichelzoo.

 

Rückfragen und Kontakt:

Militärkommando Kärnten, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation/Presse

Tel.: +43 664-622-4304, Email: presse.kaernten@bmlvs.gv.at

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Das Plakat zur Roadshow des Bundesheeres.

Das Plakat zur Roadshow des Bundesheeres.

Gezeigt werden ein Kampfpanzer "Leopard" 2A4...

Gezeigt werden ein Kampfpanzer "Leopard" 2A4...

...und das Aufklärungsfahrzeug von Iveco.

...und das Aufklärungsfahrzeug von Iveco.

Ein S-70 "Black Hawk" wartet ebenso auf die Besucher...

Ein S-70 "Black Hawk" wartet ebenso auf die Besucher...

...wie eine Panzerhaubitze M-109.

...wie eine Panzerhaubitze M-109.

Besucher können den Radpanzer "Pandur" aus der Nähe betrachten.

Besucher können den Radpanzer "Pandur" aus der Nähe betrachten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit