Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Soldaten des Jägerbataillons 26 erobern Dreitausender

Glocknergruppe, 07. August 2018  - Am Dienstag unternahmen Soldaten der Stabskompanie des Jägerbataillons 26 unter dem Kommando von Vizeleutnant Raimund Scheiber eine Gebirgstour in der Glocknergruppe.

Hochtor-Brennkogelscharte-Brennkogel

Die Tour führte entlang des Tauernhauptkammes - direkt an der Grenze Kärnten-Salzburg - vom Hochtor (2.504 Meter Seehöhe) über die Brennkogelscharte auf den Brennkogel auf 3.018 Metern Seehöhe.

Stolz auf Leistungen

Dafür benötigten die Soldaten 2 Stunden und 15 Minuten. Nach einer Pause am Gipfel folgte der Abstieg zu den Fahrzeugen und die Rückfahrt in die Türk-Kaserne. Die jungen Soldaten waren größtenteils das erste Mal auf einem 3.000er-Gipfel und sichtlich stolz auf ihre Leistungen.

Kraftfahrer, Mechaniker und Sanitäter des Jägerbataillons 26 im Gebirge.

Kraftfahrer, Mechaniker und Sanitäter des Jägerbataillons 26 im Gebirge.

Im Hintergrund, Bildmitte, der Großglockner.

Im Hintergrund, Bildmitte, der Großglockner.

Nach dem Gipfelsieg auf dem Brennkogel auf 3.018 Metern Seehöhe.

Nach dem Gipfelsieg auf dem Brennkogel auf 3.018 Metern Seehöhe.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit