Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Leistungssportler des österreichischen Bundesheeres heben ab

Wien, 23. Mai 2002  - Sechs österreichische Heeressportler informierten sich am 21. Mai 2002 am Fliegerhorst in Zeltweg über die Zukunft der österreichischen Luftstreitkräfte.

Zugsführer Martin Kobau (Rudern), die Korporäle Liu Jia (Tischtennis), Selina Heregger, Benjamin Raich (beide Ski alpin), Vera Lischka (Schwimmen) und der Gefreite Maxim Podoprigora (Schwimmen) flogen anschließend mit der viersitzigen VIP-Version der Saab 105 OE.

Die Bundesheer-Leistungssportler erlebten so hautnah ein Abfangmanöver durch Draken des österreichischen Bundesheeres. Benjamin Raich erklärte später: "Es geht rasant zu, wie beim Schifahren!"

Zugsführer Martin Kobau, die Korporäle Liu Jia, Selina Heregger, Benjamin Raich, Vera Lischka und der Gefreite Maxim Podoprigora.

Zugsführer Martin Kobau, die Korporäle Liu Jia, Selina Heregger, Benjamin Raich, Vera Lischka und der Gefreite Maxim Podoprigora.

Unsere Schi-Asse Selina Heregger und Benjamin Raich.

Unsere Schi-Asse Selina Heregger und Benjamin Raich.

Ein erleichtertes Lachen nach erfolgreicher Abfangjagd.

Ein erleichtertes Lachen nach erfolgreicher Abfangjagd.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit