Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Neue Zentralschule für Luftstreitkräfte

Tulln, 11. Juli 2007  - Am Tullner Nibelungenplatz feierten die Luftstreitkräfte heute die Aufstellung der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule. Auch Verteidigungsminister Norbert Darabos war bei der Feier dieser neuen Zentralschule anwesend.

Ausbildung für die Luftstreitkräfte

Die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule wurde im Zuge Bundesheerreform für die Aus- und Fortbildung aller Verbände der Luftstreitkräfte an den Standorten Zeltweg und Langenlebarn aufgestellt. Kommandant der waffengattungsübergreifenden Schule ist Brigadier Günter Schiefert.

Zeltweg und Langenlebarn

Die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule umfasst neben dem Kommando mit Stabsabteilung auch eine Grundlagenabteilung und eine Lehrkompanie in Langenlebarn. Die vier Lehrinstitute Flieger, Fliegerabwehr, Fliegerbodendienste und Luftfahrttechnik sind in Langenlebarn und Zeltweg stationiert.

Brigadier Günter Schiefert (l.) erhält die Verantwortung über die neue Schule von Generalmajor Christian Segur-Cabanac...

Brigadier Günter Schiefert (l.) erhält die Verantwortung über die neue Schule von Generalmajor Christian Segur-Cabanac...

...und von Verteidigungsminister Norbert Darabos.

...und von Verteidigungsminister Norbert Darabos.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit