Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer hilft Hopfenkulturen erhalten

Glanz, 23. August 2007  - Assistenzeinsatz in der Südsteiermark nach verheerenden Unwettern:

Das Militärkommando Steiermark setzt seit gestern im Gemeindegebiet Glanz an der Weinstraße eine Pioniergruppe mit zehn Soldaten ein, um Hopfenstangen, die derzeit umzustürzen drohen, zu sichern. Die Soldaten versuchen mit Hilfe von Greifzügen, die bis zu sieben Meter hohen Anlagen so zu stützen, dass die dort befindlichen Erntearbeiter und die vorbeiführende öffentliche Straße nicht mehr gefährdet werden. Ein Ernteeinsatz findet nicht statt.

Das Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung Katastrophenschutz, hat um diesen Einsatz ersucht, nachdem nach den schweren Unwettern und orkanartigen Stürmen am 20. August in der Südsteiermark zahlreiche Schäden in der Landwirtschaft aufgetreten sind. Der Einsatz der Soldaten ist für zwei Tage geplant und dient, so wie dies in den gesetzlichen Bestimmungen zur Assistenzleistung für Soldaten vorgesehen ist, zur Abwendung von Gefahren.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Die Vorarbeiten...

Die Vorarbeiten...

...im umgeworfenen Hopfenfeld laufen an.

...im umgeworfenen Hopfenfeld laufen an.

Die Soldaten richten die Hopfenstangen wieder auf.

Die Soldaten richten die Hopfenstangen wieder auf.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit