Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Evangelische am Zug

Steirmark, 31. Oktober 2007  - Unter dem Motto "Evangelische am Zug" führte am 31. Oktober, dem Reformationstag, ein Sonderzug der ÖBB durch die Steiermark. Fast 500 Personen waren mit an Bord, um diesen Feiertag gemeinsam zu begehen. Im Speisewagen informierte die Evangelische Militärseelsorge die Mitreisenden über ihre Arbeit und lud zu Gesprächen ein.

Herzhaftes aus der Gulaschkanone

Eine weitere Verbindung zwischen Kirche und Bundesheer war die Verköstigung der Teilnehmer mit einem herzhaften Eintopf aus der Truppenküche von St. Michael. Zwischen Leoben und Selzthal wurde das klassische Soldatenessen serviert - und bei vielen Gästen rief der Eintopf große Begeisterung und so manche Erinnerung an die eigene Dienstzeit hervor.

Kirche, die bewegt

Die Idee hinter der nicht ganz alltäglichen Aktion, mit der auch das 60-jährige Jubiläum der evangelischen Diözese Steiermark gefeiert wurde: Jeder kommt aus einer anderen Richtung, aber wir alle gehören zusammen. Und so war es auch: In den verschiedenen Stationen stiegen Gäste ein, die Blasmusik spielte, Kinder ließen Luftballons steigen und in den Waggons wurde neben Speis und Trank auch musikalische und kabarettistische Unterhaltung geboten.

Gottesdienst in Schladming

Endstation der Reise war Schladming, die älteste evangelische Pfarrgemeinde der Steiermark. Dort wurde in der randvollen Kirche ein Festgottesdienst gefeiert, und der gemeinsame Tag fand einen besinnlichen Abschluss.

Ein Bericht der Redaktion Evangelische Militärseelsorge

Fast 500 Gäste reisten im ÖBB-Sonderzug durch die Steiermark.

Fast 500 Gäste reisten im ÖBB-Sonderzug durch die Steiermark.

Während der Fahrt fanden die Teilnehmer Zeit für Gespräche.

Während der Fahrt fanden die Teilnehmer Zeit für Gespräche.

Militär- und Polizeiseelsorger beim Bundesheereintopf vereint.

Militär- und Polizeiseelsorger beim Bundesheereintopf vereint.

Mit dem Festgottesdienst in Schladming endete der Tag.

Mit dem Festgottesdienst in Schladming endete der Tag.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit