Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Slowenische Kameraden als Gäste beim Jägerbataillon 18

St. Michael i. d. Obersteiermark, 06. Mai 2003  - Im Rahmen der bilateralen Kooperation durfte das Jägerbataillon 18 aus St. Michael in der Obersteiermark Ende April wieder seine slowenischen Kameraden des 20.MOTB (Motorisiertes Bataillon) bei sich als Gäste begrüßen. Mittlerweile kann man sagen, es handelt sich schon um "alte" Kameraden, da die Kontakte zum slowenischen Bataillon inzwischen schon viele Jahre bestehen.

Für heuer wurde die Teilnahme einer slowenischen Marschgruppe an einem Leistungsmarsch zur Überprüfung der laufenden Ausbildung vereinbart.

Am Dienstag nach Ostern in der Kaserne angekommen, begann man sogleich mit den Vorbereitungen für den Marsch. Waffenausfassen, Einweisung in den Ablauf und kennenlernen der anderen teilnehmenden Marschgruppen. Die aus 7 Mann und einer Frau bestehende slowenische Marschgruppe ging mit Feuereifer an die Sache.

Der Sinn und Zweck des Leistungsmarsches ist es, die vermittelten Ausbildungsinhalte zu überprüfen und besteht aus der Lösung von Gefechtsaufgaben und einem zweitägigen Marsch, verbunden mit einem Scharfschießen. In Stationen wie Überwinden der Hindernis-bahn, Handgranatenwerfen, Selbst- u. Kameradenhilfe, Orientieren, Fernmeldedienst u.v.a. mehr gilt es die erlernten Fähigkeiten zu beweisen. Eine besondere Herausforderung ist die Mutprobe in Form von Abseilen im Klettergarten.Nach einem Punktesystem wird eine Reihung erreicht.

Um es vorweg zu nehmen: Unsere KameradenInnen aus Slowenien haben sich hervorragend geschlagen und einen Platz am Stockerl erkämpft. Herzliche Gratulation!

Nach Abschluss des gefechtstechnischen Teiles, konnte, wenn auch nicht mehr ganz so frisch, auch noch ein kleiner Ausflug in die zivile Umgebung erfolgen. Ein Besuch auf dem Leobener Wahrzeichen, dem Schwammerlturm leitete diesen ein. Gestärkt durch die Ergebnisse örtlicher Braukunst wurde der Abend schlussendlich mit einem Streifzug durch das steirische Kulinarium abgeschlossen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Kommandant des Jägerbataillon 18, Oberst Beschliesser, mit seinen Gästen aus Slowenien

Kommandant des Jägerbataillon 18, Oberst Beschliesser, mit seinen Gästen aus Slowenien

Gemeinsam lassen sich die Hindernisse besser überwinden

Gemeinsam lassen sich die Hindernisse besser überwinden

Einweisung in die Infantriewaffe des Österreichischen Bundesheeres, das Sturmgewehr 77

Einweisung in die Infantriewaffe des Österreichischen Bundesheeres, das Sturmgewehr 77

Ein langer Weg

Ein langer Weg

Eine Station des Leistungsmarsches - das Überwinden von Gewässern

Eine Station des Leistungsmarsches - das Überwinden von Gewässern

Herzliche Gratulation zum Stockerlplatz

Herzliche Gratulation zum Stockerlplatz

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit