Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Soldaten im Einsatz gegen Waldbrand

Bretstein, 12. Mai 2003  - Seit den Morgenstunden sind 50 Soldaten des Bundesheeres nach Anforderung der Bezirkshauptmannschaft Judenburg in Bretstein zur Waldbrandbekämpfung im Assistenzeinsatz.

Die Aufgabe der Pioniere und ABCAbwehrsoldaten ist das Auffinden und Löschen von Glutnestern um ein Auffachen des Brandes zu verhindern. Eine besondere Herausforderung ist das steile und unwegsame Gelände dar.

Doch die eingesetzten Kräfte können nach den Windbruchaufräumarbeiten am selben Hang im Vorjahr auf Ortskenntnisse zurückgreifen.

Seit Beginn des Einsatzes sind auch Hubschrauber aus Aigen im Einsatz. Ihre Aufgabe ist der Wassertransport zu entlegenen Standorten und der Direkteinsatz.

Dazu müssen auch Einweiser mittels Winde abgesetzt werden.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Unter den Wurzelstöcken existieren noch Glutnester

Unter den Wurzelstöcken existieren noch Glutnester

Das steile Gelände erfordert Seilsicherungen

Das steile Gelände erfordert Seilsicherungen

Mit Kettensägen werden Zugänge geschaffen

Mit Kettensägen werden Zugänge geschaffen

Hubschrauber im Direkteinsatz

Hubschrauber im Direkteinsatz

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit