Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer-Brücke ersetzt Straße in Graz-Andritz

Graz, 12. August 2009  - Die Unwetter der vergangenen Wochen haben in Graz-Andritz den Rotmoosweg durch eine Hangrutschung unbefahrbar gemacht. Dadurch konnten mehrere Familien ihre Häuser nicht mehr mit dem Auto erreichen.

28 Meter und 27 Tonnen

Bereits vorige Woche begannen Soldaten des Bundesheeres in Andritz mit den Aufräumarbeiten und sie bereiteten auch gleich das Fundament für eine Behelfsbrücke vor. Heute machten sich rund 30 Pioniere daran, die 28 Meter lange und 27 Tonnen schwere Brücke zu errichten.

Bailey-Brücke

Die transportable Not- oder Behelfsbrücke, eine sogenannte Bailey-Brücke, wird aus vormontierten Einzelbauteilen zusammengesetzt und kann mit wenig Zeitaufwand errichtet werden. Nach ihrer Fertigstellung weist sie eine Tragfähigkeit von rund 30 Tonnen auf.

Katastrophenvorsorge

Im Rahmen der Katastrophenvorsorge wurde dieser Brückentyp vom Land Steiermark in großer Anzahl beschafft und dem Bundesheer für Soforthilfemaßnahmen zur Verfügung gestellt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

In Graz-Andritz errichten Pioniere eine fast 28 Meter lange Brücke.

In Graz-Andritz errichten Pioniere eine fast 28 Meter lange Brücke.

Die einzelnen Brückenteile werden mit schweren Bolzen gesichert.

Die einzelnen Brückenteile werden mit schweren Bolzen gesichert.

Die Brücke wird es mehreren Familien ermöglichen, ihre Häuser wieder mit dem Auto zu erreichen.

Die Brücke wird es mehreren Familien ermöglichen, ihre Häuser wieder mit dem Auto zu erreichen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit