Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ski-WM: Bundesheer freut sich über Goldmedaille

Schladming, 12. Februar 2013  - Bei der FIS Ski WM in der Steiermark hat die österreichische Skimannschaft Gold im Teambewerb gewonnen. Der ersehnte Erfolg kam nicht zuletzt dank tatkräftiger Unterstützung von aktiven und ehemaligen Bundesheer-Leistungssportlern zustande.

Aktive und ehemalige Heeressportler

Korporal Carmen Thalmann trainiert seit Juli 2011 im Heeres-Leistungssportzentrum Faak am See und konnte sich optimal auf die Ski-WM vorbereiten. Marcel Hirscher und Philipp Schörghofer nahmen in der Vergangenheit ebenfalls die Spitzensportförderung des Österreichischen Bundesheeres in Anspruch.

Heer unterstützt Spitzensportler

Seit 50 Jahren ist das Bundesheer einer der größten Unterstützer des heimischen Spitzensports. Jährlich können bis zu 350 Sportlerinnen und Sportler die wichtige Förderung in Anspruch nehmen. Denn nur in einem professionellen Umfeld können sich die Athleten optimal auf Großereignisse wie die Ski-WM in Schladming vorbereiten.

Jubeln über Teamgold: Nicole Hosp, Heeressportlerin Carmen Thalmann, Marcel Mathis und Philipp Schörghofer (v.l.).

Jubeln über Teamgold: Nicole Hosp, Heeressportlerin Carmen Thalmann, Marcel Mathis und Philipp Schörghofer (v.l.).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit