Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Waldbrand: Bundesheerhubschrauber unterstützen Feuerwehren

Graz, 23. August 2013  - Nördlich von Graz, im Raum der Ruine Gösting Steinkogel, Racherkogel, bekämpfen seit heute nachmittag 60 Feuerwehrleute mit Hilfe zweier Hubschrauber des Bundesheeres und einem des Innenministeriums einen Waldbrand. Die Flammen erstrecken sich im steilen und unwegsamen Gelände über einen Bereich von rund 600 Quadratmetern Waldfläche.

Das Feuer brach im steilen und unwegsamen Gelände aus, wobei die Brandursache noch unklar ist. Durch das steile Gelände ist es für die Einsatzkräfte äußerst schwierig, gegen die Flammen anzukämpfen.

Alouette III und Agusta Bell 212 im Einsatz zur Brandbekämpfung

Neben zwei Bundesheerhubschraubern des Typs „Alouette“ III der Mehrzweckfliegerstaffel aus Aigen/Ennstal und einer Agusta Bell 212 aus Linz/ Hörsching unterstützt auch ein Hubschrauber des Innenministeriums sowie die örtliche Feuerwehr den Einsatz. Das Wasser zur Brandbekämpfung wird von den Hubschraubern aus der Mur, im nahegelegenen Murkraftwerk, entnommen.

Der steirische Militärkommandant, Brigadier Heinz Zöllner, machte sich vor Ort selbst ein Bild über den Einsatz. "Ich bin begeistert von der reibungslosen Zusammenarbeit der Einsatzkräfte", so Zöllner.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Eine Agusta Bell 212 bei der Anlandung.

Eine Agusta Bell 212 bei der Anlandung.

Der 5.000 Liter Löschbehälter wird von der Feuerwehr vorbereitet.

Der 5.000 Liter Löschbehälter wird von der Feuerwehr vorbereitet.

Die Alouette III vor der Ruine Gösting nördlich von Graz.

Die Alouette III vor der Ruine Gösting nördlich von Graz.

Das Löschwasser wird von der Mur entnohmen.

Das Löschwasser wird von der Mur entnohmen.

Die Agusta Bell 212 die Alouette III und eine EC135 des Innenministeriums.

Die Agusta Bell 212 die Alouette III und eine EC135 des Innenministeriums.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit