Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Internationale Beteiligung an den Bereichsmeisterschaften Ost

Seetaler Alpe, 03. März 2017  - Von 27. Februar bis 2. März fanden auf dem Truppenübungsplatz Seetaler Alpe die Bereichsmeisterschaften Ost im militärischen Patrouillenlauf statt. Auf Einladung des Militärkommandos Wien nahmen Mannschaften aus den Garnisonskommanden der Hauptstädte Bratislava, Budapest, Prag und Warschau teil.

Aus Deutschland beteiligte sich eine Delegation des Gebirgspionierbataillons 8 aus Ingolstadt an den Wettkämpfen.

Militärischer Patrouillenlauf

Der militärische Patrouillenlauf besteht aus den Teildisziplinen Langlauf, Schießen, Handgranaten-Zielwurf sowie einer kleinen Abfahrt. Als Sieger der Gästeklasse ging dabei die Mannschaft aus Deutschland hervor. Den zweiten Platz belegte eine Mannschaft aus der Tschechischen Republik und den dritten Platz erreichten die Wettkämpfer aus Polen.

Kommandanten aus Budapest und Wien

Von den Leistungen der Mannschaften konnten sich persönlich der Budapester Garnisonkommandant Oberst Ernö Baráth und der Wiener Militärkommandant Brigadier Kurt Wagner überzeugen.

Kontakt zu Hauptstadt-Kommanden

Das Militärkommando Wien unterhält seit vielen Jahren einen engen Truppenkontakt zu den Kommanden der Hauptstädte Mitteleuropas. Diese Kooperation, die unter dem Arbeitsbegriff "Capital Command Cooperation" besteht, beinhaltet Truppenbesuche, sportliche Wettkämpfe und gegenseitige Unterstützung bei Veranstaltungen der Öffentlichkeitsarbeit.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Gruppenbild mit Teilnehmern verschiedener Nationen.

Gruppenbild mit Teilnehmern verschiedener Nationen.

Die Sieger der Gästeklasse: Die Soldaten des Gebirgspionierbataillons 8 aus Ingolstadt.

Die Sieger der Gästeklasse: Die Soldaten des Gebirgspionierbataillons 8 aus Ingolstadt.

Konzentration und Präzision können den Bewerb entscheiden.

Konzentration und Präzision können den Bewerb entscheiden.

Oberst Ernö Baràth aus Budapest und Brigadier Kurt Wagner überzeugten sich persönlich von den Leistungen der Soldaten.

Oberst Ernö Baràth aus Budapest und Brigadier Kurt Wagner überzeugten sich persönlich von den Leistungen der Soldaten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit