Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Traditionstag des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7

Feldbach, 04. Juli 2017  - Gestern Nachmittag fand zum Gedenken an die Schlacht von Königgrätz die Traditionsgedenkfeier der Soldatinnen und Soldaten des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 in der Feldbacher Von der Groeben-Kaserne statt.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Nach der Begrüßung der Ehrengäste durch Bataillonskommandant, Oberstleutnant des Generalstabsdienstes Herbert Sailer, ging dieser in seiner Ansprache auch auf den derzeitigen Stand und die künftigen Aufgaben seines Verbandes ein.

Er dankte seinen Soldatinnen und Soldaten für die erbrachten Leistungen in den letzten Monaten. Egal ob im Assistenzeinsatz, bei Übungen, Gefechtsvorführungen oder Leistungsschauen sie haben den Verband immer hervorragend präsentiert, so Sailer.

Das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 ist ein Einsatzverband

Der Kommandant der 7. Jägerbrigade, Brigadier Jürgen Wörgötter, gratulierte den Feldbacher Soldaten zu ihren erbrachten Leistungen.

"Durch Euer Engagement, egal ob bei In- oder Auslandeinsätzen, Übungen oder der Ausbildung der Grundwehrdiener, zeigt Ihr, dass Ihr ein Einsatzverband seid", so Wörgötter bei seiner Ansprache. 

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Der Kommandant der 7. Jägerbrigade, Brigadier Jürgen Wörgötter, bei seiner Ansprache.

Der Kommandant der 7. Jägerbrigade, Brigadier Jürgen Wörgötter, bei seiner Ansprache.

Bataillonskommandant Oberstleutnant Sailer bei der Begrüßung.

Bataillonskommandant Oberstleutnant Sailer bei der Begrüßung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit