Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Jubiläumskonzert der Militärmusik Steiermark

Graz, Niederwölz, Neudau, 25. März 2004  - Zum 20. Mal erfreute die Militärmusik Steiermark in ihrem diesjährigen Frühlingskonzert Musikliebhaber mit anspruchsvollen Werken ausgewählter Komponisten.

Unter der Leitung von Militärkapellmeister Major MMag. Dr. Hannes Lackner gelangten im Grazer Arbeiterkammersaal sowohl klassische als auch zeitgenössische Werke zur Aufführung. Zu den „Highlights“ zählten dabei unter anderem Stücke von Antonin Dvorak, Harry James und Johann Strauß Vater. Überrascht wurde das Publikum auch mit einer Selektion aus dem Musical „Les Miserables“.

Auch heuer wieder stellte die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark den Saal und die Infrastruktur kostenlos zur Verfügung.

Der Präsident der Arbeiterkammer, Walter Rothschädl sowie der Militärkommandant von Steiermark, Generalmajor Heinrich Winkelmayer konnten am Ende der gelungenen Veranstaltung einen Spendenscheck in der Höhe von € 4.500,-- an Diplom-Sozialarbeiterin Beatrix Anlanger überreichen.

Der Erlös aus dem Kartenverkauf sowie zahlreicher Spenden kam einer in Not geratenen Familie aus Graz zu Gute.

Fortgesetzt wurde die Konzertreihe mit einer Aufführung am 24. März in der obersteirischen Gemeinde Niederwölz. Auch hier wurde das Publikum durch die virtuose Darbietung zu Begeisterungsstürmen hingerissen und bedachte die Militärmusik Steiermark mit „Standing Ovations“. Der Erlös dieser Veranstaltung in Höhe von € 1.500,-- wurde der Lebenshilfe Murau übergeben.

Den Abschluss bildet ein Konzert am 26. März in Neudau in der Oststeiermark.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Militärmusik Steiermark im Grazer Arbeiterkammersaal

Militärmusik Steiermark im Grazer Arbeiterkammersaal

Der Erlös aus dem Grazer Konzert kam einer in Not geratenen Familien zu Gute

Der Erlös aus dem Grazer Konzert kam einer in Not geratenen Familien zu Gute

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit