Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kommandantenwechsel bei den steirischen Verbänden der "Siebenten"

Straß und Feldbach, 08. August 2018  - Bei militärischen Festakten in der Straßer Erzherzog-Johann-Kaserne und der Feldbacher Von der Groeben-Kaserne im Beisein zahlreicher hochrangiger Fest- und Ehrengäste, fanden diese Woche die Kommandoübergaben des Jägerbataillons 17 und des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 der 7. Jägerbrigade statt.

Neuer und alter Kommandant in Straß

Der stellvertretende Brigadekommandant, Oberst Ulfried Khom, übernahm von Oberst Shahim Bakhsh die Insignie des Jägerbataillons 17 und übergab sie an Oberst Bernhard Köffel. Köffel setzt nach einem Jahr, in dem er in Klagenfurt beim Brigadekommando in den ersten sechs Monaten als stellvertretender Kommandant und die letzten sechs Monate als Brigadekommandant Dienst versah, seine fünfjährige Dienstzeit als Kommandant des Straßer Infanteriebataillons fort.

Oberst Bakhsh beendete seine Truppenverwendung als Generalstabsoffizier beim Jägerbataillon 17 und wird einen Auslandseinsatz im Kosovo absolvieren.

Feldbacher übernimmt das Kommando des Aufklärungs- u. Artilleriebataillons 7

Oberstleutnant Günter Rath wurde von Verteidigungsminister Mario Kunasek Anfang des Sommers zum neuen Kommandanten des Feldbacher Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 bestellt. Donnerstagvormittag übernahm er in Feldbach von Oberst Ulfried Khom die Insignie des Bataillons. Für Rath, der fünf Auslandseinsätze im Kosovo bzw. Bosnien und Herzegowina absolviert hat, ist dies der vorläufige Höhepunkt seiner militärischen Laufbahn als Truppenoffizier.

Oberst Herbert Sailer, der seine einjährige Truppenverwendung als Generalstabsoffizier in der Von der Groeben-Kaserne beendete, versieht nun wieder Dienst im Kommando Landstreitkräfte in Graz.

Dank, Anerkennung und Soldatenglück

Oberst Ulfried Khom bedankte sich bei den scheidenden Bataillonskommandanten und wünschte ihnen für die weitere Zukunft viel Soldatenglück. Den neuen Kommandanten wünschte Khom ebenfalls viel Glück sowie eine gute Hand bei der Führung ihrer Soldatinnen und Soldaten, denn bereits die kommenden Wochen und Monate bringen viele herausfordernde Aufgaben und Aufträge für die Verbände der "Siebenten".

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Oberst Bernhard Köffel übernahm das Kommando des Jägerbataillons 17.

Oberst Bernhard Köffel übernahm das Kommando des Jägerbataillons 17.

Die Höchstanwesenden beim Abschreiten der Front in der Erzherzog Johann-Kaserne in Straß.

Die Höchstanwesenden beim Abschreiten der Front in der Erzherzog Johann-Kaserne in Straß.

Oberst Ulfried Khom übergab die Insignie des Feldbacher Bataillons an Oberstleutnant Günter Rath.

Oberst Ulfried Khom übergab die Insignie des Feldbacher Bataillons an Oberstleutnant Günter Rath.

Der gebürtige Feldbacher Rath freut sich auf die Aufgabe, den Aufklärungs- und Artillerieverband zu führen.

Der gebürtige Feldbacher Rath freut sich auf die Aufgabe, den Aufklärungs- und Artillerieverband zu führen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit