Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Pioniere errichten neue Brücke in Tenneck

Tenneck, 20. November 2019  - Einen neuen Übergang baut das Bundesheer in der Ortschaft Tenneck über die Salzach: Weil die alte Verbindungsbrücke zwischen Tenneck und dem Bahnhof abgerissen wird, rückten Pioniere aus der Schwarzenberg-Kaserne an und errichten den Bewohnern eine neue Brücke.

Kein Umfahren nötig

Die Behelfsbrücke (D-Brücke) des Heeres erspart den Einwohnern von Tenneck lange Umfahrungen. Sobald die neue Brücke wieder für den Verkehr freigegeben ist, werden die Soldaten den Ersatzübergang abbauen.

D-Brücke

Die Ersatzbrücke (D-Brücke) hat eine Länge von 48,8 Metern und ein Gewicht von 86 Tonnen. Sie ist für Fahrzeuge bis 26 Tonnen zugelassen. 63 Soldaten des Pionierbataillons 2 sind bei dem Bau im Einsatz.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Neben der alten Brücke wird die Ersatzbrücke gebaut.

Neben der alten Brücke wird die Ersatzbrücke gebaut.

Arbeitszeit für die Pioniere: 07:30 bis 18:00 Uhr.

Arbeitszeit für die Pioniere: 07:30 bis 18:00 Uhr.

63 Salzburger Pioniere sind im Einsatz.

63 Salzburger Pioniere sind im Einsatz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit