Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Soldaten des Radarbataillons trainieren für den Einsatz

Salzburg, 23. Februar 2021  - Die Stellungen "Tannberg" sowie "Gaisberg" in der Nähe von Salzburg lieferten Ausbildungsplätze für die Richtfunk- bzw. Flugfunksysteme der Führungsunterstützungskompanie des Radarbataillons.

Übung für Einsatz

Während einer zweitägigen Übung wurde vor allem das Errichten und Betreiben der einzelnen Systeme ausgebildet und erprobt. Dies ist besonders wichtig, um die Soldaten auf Einsätze im Rahmen von Luftraumsicherungsoperationen vorzubereiten.

Ein Beispiel dafür ist die Luftraumsicherungsoperation "Dädalus": Diese wird alljährlich durch das Bundesheer, anlässlich des im schweizerischen Davos stattfindenten Weltwirtschaftsforums, zur Sicherung des österreichsichen Luftraums, durchgeführt

Überprüfung der Flugfunksysteme

Bei der Übung wurde auch die Einsatzbereitschaft der verlegbaren Flugfunksysteme des Bundesheeres überprüft und deren Betrieb aus abgelegenen Stellungen getestet. Zusätzlich wurde vom Fliegerverbindungszug auch der planmäßige Systemtausch im stehenden Fernmeldenetz trainiert.

Dabei war eine enge Abstimmung mit der Einsatzzentrale/Basis nötig, welche die Überprüfung der Einsatzbereitschaft durchführte.

Wachausbildung für Rekruten

Als weiterer großer Übungsblock wurde ergänzend für die Grundwehrdiener des Einrückungstermins Februar 2021 die Abschlussübung der Wachausbildung im Zuge der Basisausbildung in der Schwarzenberg-Kaserne durchgeführt.

Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft

"Das Üben abseits militärischer Liegenschaften und ohne direkten Anschluss an deren Infrastruktur stellt für die IKT-Truppe einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft dar", so der Kommandant der Führungsunterstützungskompanie, Leutnant K.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

EinZielzuweisungs- und Tieffliegererfassungsradar "Flamingo" im Einsatz.

EinZielzuweisungs- und Tieffliegererfassungsradar "Flamingo" im Einsatz.

Ein mobiles Flugfunksystem in Stellung.

Ein mobiles Flugfunksystem in Stellung.

Modernste Technik im Einsatz.

Modernste Technik im Einsatz.

Die Soldaten der Führungsunterstützung stellen die Verbindung sicher.

Die Soldaten der Führungsunterstützung stellen die Verbindung sicher.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit