Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Treffen der Bundesversammlung der Österreichischen Blauhelme in Salzburg

Salzburg, Schwarzenbergkaserne, 30. Oktober 2004  - Am Samstag, dem 30. Oktober, fand in den Räumlichkeiten des Fliegerabwehrregimentes 3 in der Schwarzenbergkaserne die Bundesversammlung der Österreichischen Blauhelme statt.

Pünktlich um 1300 Uhr wurde General Diplomingenieur Günther Greindl, Vorsitzender der Bundesversammlung der Österreichischen Blauhelme, vom Chef des Stabes des Militärkommandos Salzburg, Oberst Heinz Hufler, und vom Bürgermeister der Gemeinde Wals, Bundesrat Ludwig Bieringer, im Befehlbereich 8 begrüßt.

General Greindl bedankte sich in seinen Grußworten für die Unterstützung der Bundesversammlung durch das Militärkommando Salzburg und das Fliegerabwehrregiment 3.

Oberst des Generalstabsdienstes Magister Anton Waldner sprach in seinem Vortrag über die Landstreitkräfte und die Übung „Schutz 04“ . Das Fliegerabwehrregiment stellte in einer kleinen Leistungsschau seine Einsatzbereitschaft und das Leistungsvermögen des Verbandes dar.

Um 1700 Uhr konnte General Greindl auch den Komandanten der Landstreitkräfte begrüßen. Generalleutnant Edmund Entacher hob in seinen Grußworten die Wichtigkeit und die Verdienste der „Blauhelme“ hervor. Im Anschluß daran ehrte Greindl die Mitglieder der Österreichischen Blauhelme.

Den gesellschaftlichen Höhepunkt fand die Veranstaltung bei einem besonderen Abendessen, bei dem „Original Pinzgauer Kasnocken“ serviert wurden. Die Mitglieder der Bundesversammlung nutzten auch den Sonntag und genossen das umfangreiche kulturelle Angebot in Salzburg.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Das FLAR 3 zeigt sein Gerät

Das FLAR 3 zeigt sein Gerät

Die Ehrungen werden verliehen

Die Ehrungen werden verliehen

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit