Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärmusik Salzburg im Einsatz für den guten Zweck

Salzburg, 22. Dezember 2009  - Die "Aktion Kameradschaftshilfe" des Militärkommandos Salzburg veranstaltet jährlich drei Benefiz-Konzerte zu Gunsten unverschuldet in Not geratener Bedienstete des Bundesheeres im Bundesland Salzburg.

Glanzvolles Konzert

Das Konzert in Sankt Johann im Pongau ist nach nunmehr zehn Jahren ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender der Stadt. Auch dieses Jahr wurde ein glanzvolles Konzert der Militärmusik Salzburg, unter der Leitung von Oberstleutnant Ernst Herzog, durchgeführt. Mit großem Echo aus der Bevölkerung und einem Reinerlös in der Höhe von 6.000 Euro konnte so die Kameradschaftshilfe unterstützt werden.

15.000 Euro

Der Betrag wurde durch die verantwortlichen Organisatoren Vizeleutnant Willfried Schubitz und Stabswachtmeister Alexander Hinterberger, beide vom Führungsunterstützungsbataillon 2, an den Vorsitzenden der "Aktion Kameradschaftshilfe", Brigadier Karl Berktold übergeben. Die Kameradschaftshilfe konnte im Jahr 2009 mit 15.000 Euro unverschuldet in Not geratene Heeres-Bedienstete, rasch und unbürokratisch, finanziell unterstützen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die Musiker der Militärmusik Salzburg.

Die Musiker der Militärmusik Salzburg.

V.l.: Schubitz, Berktold, Hinterberger und Waltl.

V.l.: Schubitz, Berktold, Hinterberger und Waltl.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit